B
Foto: Bill Gates

Bill Gates: Kein baldiger Restart der Wirtschaft

Bill Gates tadelte Vorschläge, die in den letzten zwei Tagen von Führungskräften wie Donald Trump veröffentlicht wurden, um die Weltwirtschaft trotz des Ausbruchs des Covid-19-Coronavirus wieder zu öffnen, und sagte, dieser Ansatz sei „sehr verantwortungslos“.

(Quelle: VOX, b

...
>>>
Foto: Spruch Bleib Daheim!

Bleib daheim!

Das UMWELT JOURNAL läuft seit einigen Tagen im Home Office. In Zeiten des Coronavirus leisten wir unseren Beitrag und informieren Sie regelmäßig online über die Themen Umwelttechnik, Mobilität und Green Finance sowie über die Abfallwirtschaft und die Energiebranche.

...
>>>
C
Foto: dunkler Wald

Corona-Krise für die Holzindustrie herausfordernd

Die Kombination aus Corona-Krise gekoppelt mit einer Schadholz-Krise, bedingt durch den Borkenkäfer, sowie das Fehlen von Schlüsselarbeitskräften durch die aktuellen Grenzschließungen stellt die Holzindustrie vor eine immense Herausforderung.

...
>>>
Foto: Autos

Coronavirus befällt Automobilindustrie

Auto-Branchenkenner Ferdinand Dudenhöffer sagt der deutschen Autoindustrie einen deutlichen Einbruch vorher. Es drohe der Verlust von mehr als 100.000 Arbeitsplätzen durch die Corona-Krise. Aktuell stehen in ganz Europa, den USA, in Indien und auch in Teilen Südamerikas die Autowerke still. Wann sie wieder anlaufen, lässt sich aktuell nur schwer abschätzen. Erste Zulieferer beantragen bereits Staatshilfe. Die großen Autohersteller wollen aber - bis auf Kurzarbeitergeld - aktuell keine milliardenschweren Stützen vom Staat annehmen.

...
>>>
Foto: Rezession

Corona-Pandemie führt zu Rezession

Die Corona-Pandemie wird die Wirtschaft stark beschädigen - das sagen die Wirtschaftsweisen in Deutschland in einem aktuellen Sondergutachten. Eine Rezession sei unvermeidbar. Abseits des Gutachtens gilt dies auch für nahezu alle anderen Staaten weltweit.

...
>>>
Foto: Coronavirus interaktive Karte

Coronavirus 2020 interaktive Karte

Das Coronavirus breitet sich weltweit rasch aus. Wie der aktuelle Stand der Infizierungen ist und weitere Daten zum Virus entnehmen Sie der interaktiven Karte einer US-Universität: Coronavirus COVID-19 Global Cases by the Center for Systems Science and Engineering (CSSE) at Johns Hopkins University (JHU)

...
>>>
D
Donau-Fischa-Mündung_Arbeiten_OBS_20200117_OBS0026

Donau: Renaturierung an der Fischamündung schafft ökologische Verbesserungen

Rund 250 Meter harte Uferverbauung an der Donau wurden entfernt oder abgesenkt. Lebensraumverbund Fischa - Donau damit ökologisch aufgewertet.

...
>>>
E
Foto: Glühlampen

Explosiver Anstieg beim Wechsel von Stromanbietern

Wien (OTS) - Die Coronakrise und die geltenden Ausgangsbeschränkungen werden zu einem Anstieg des Energieverbrauchs von rund einem Drittel führen, prognostizieren Experten. Aktuelle Daten zeigen, ...
>>>
Foto: Glühbirne

Energieverbrauch in Wien gesunken

Die weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben deutliche Auswirkungen auf den Energieverbrauch des Landes. Bereits Anfang der Woche wurde in der Hauptstadt deutlich weniger Strom benötigt. Die detaillierte Analyse zeigt neben dem allgemeinen Rückgang Verschiebungen des Energiebedarfs, sowohl zeitlich nach hinten als auch stärker in Richtung Privathaushalte. Untertags braucht Wien derzeit bis zu 20 Prozent weniger Energie, auf 24-Stunden-Basis liegt der Bedarf rund 10 bis 15 Prozent niedriger.

...
>>>
Foto: Raffinerie bei Nacht

EU-Klimapolitik bis 2030

Der Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 umfasst EU-weite Zielvorgaben und politische Ziele für den Zeitraum 2021 bis 2030. Zentrale Ziele für 2030: ...
>>>
F
Foto: Atomkraftwerk Zwentendorf

Film „Atomlos durch die Macht“ goes online

Tschernobyl 1986, Fukushima 2011, die Coronakrise 2020: Es gibt historische Einschnitte in unser Leben, welche sich ins kollektive Gedächtnis einschreiben und die Geschichte in ein Davor und ein Danach teilen. Der österreichische Dokumentarfilm "Atomlos durch die Macht" ist nun online gegangen.

...
>>>
G
Foto: Landschaft Trockenheit

Greenpeace reicht Klage gegen klimaschädliche Gesetze ein

Nach Abschluss der öffentlichen Unterstützungsphase, die auf breites Interesse in der Bevölkerung gestoßen ist, reicht die Umweltschutzorganisation beim Verfassungsgerichtshof in Österreich Individualanträge gegen klimaschädliche Gesetze ein.

...
>>>
H
Foto: Coronavirus Schutzmaske

Haidlmair fertigt Schutzmasken-Werkzeug

Ein deutscher Kunde des oberösterreichischen Unternehmens Haidlmair möchte in Kürze eine neuartige Schutzmaske produzieren und hat dafür ein Werkzeug bei den Nußbachern geordert. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine zweiteilige Maske aus dem Kunststoffmaterial TPE (thermoplastische Elastomere) zwischen deren beiden Hälften man einfach ein Filtermaterial einlegen kann, je nach Anforderung kann das ein normales Taschentuch oder ein hochwertiges Material sein.

...
>>>
Foto: Strommasten

Haushaltsenergie war 2019 um 1,1 % teurer

Der Energiepreisindex (EPI) legte 2019 weiter zu und stieg gegenüber 2018 um 1,1 %. Im selben Zeitraum nahm der Verbraucherpreisindex (VPI) um 1,5 % zu. Die Energiepreise wirkten im Jahresvergleich also leicht preisdämpfend.

...
>>>
I
Foto: nachhaltige Infrastruktur

Investitionen in grüne EU-Projekte

Die Europäische Kommission hat ein Investitionspaket im Wert von mehr als 1,4 Mrd. EUR genehmigt. Diese EU-Mittel fließen in 14 große Infrastrukturprojekte in sieben Mitgliedstaaten (Kroatien, Tschechien, Ungarn, Polen, Portugal, Rumänien und Spanien). Die Projekte betreffen mehrere Schlüsselbereiche wie Umwelt, Gesundheit, Verkehr und Energie für ein intelligenteres Europa mit geringerem CO2-Ausstoß

...
>>>
K
Foto: Corona und Wasser, TU Wien

Keine Gefahr durch Wasser oder Lebensmittel

Manche Viren werden nur direkt von Mensch zu Mensch übertragen. Andere Viren können auch über die Umwelt weitergegeben werden. Wir nehmen sie beispielsweise auf, wenn ...
>>>
Foto: Verbund Kraftwerk Freudenau © VERBUND

Kraftwerksbetrieb und Stromerzeugung sind sicher

Österreichs größter Energieversorger Verbund AG hat Vorbereitungen auf verschärfte Maßnahmen zur Bewältigung von COVID-19 getroffen. Neben der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe, die Bewältigung der Situation bestmöglich zu unterstützen, zielen die getroffenen Maßnahmen und Vorkehrung darauf ab, die Stromerzeugung und den sicheren Kraftwerksbetrieb zu gewährleisten.

...
>>>
Foto: Plastikflaschen

Keine Alternative zu Pfandsystemen für Getränkeflaschen

Wien (OTS) - Die Organisation Reloop und die renommierte Kanzlei Geulen und Klinger präsentierten in Brüssel ein Rechtsgutachten zur „Implementierung des Artikel 9 der Single ...
>>>
Kann Verpackung nachhaltig sein?

Kann Verpackung nachhaltig sein?

Eine Studie zum Einfluss von Verpackung auf Lebensmittel am Beispiel Fleisch kommt zum Fazit: Nachhaltige MAP-Verpackungssysteme sind genauso leistungsfähig wie herkömmliche Materialien.

...
>>>
M
Foto: Fernwärme Rohre

Milder Winter bringt niedrige Heizrechnung

Fernwärme-Bilanz der Heizsaison Oktober 2019 bis Ende März 2020: In der vergangenen Heizsaison von Anfang Oktober 2019 bis Ende März 2020 lag der Wärmebedarf in Wien rund 2,7 Prozent unter den Werten des Vorjahres und rund 13 Prozent unter den Werten eines durchschnittlichen Winters (30-jähriger Durchschnitt). Auch der kurze Kälteeinbruch seit letzter Woche wird daran nicht mehr viel ändern.

...
>>>
Foto: Coronavirus Grafik

Maßnahmen gegen das Coronavirus

Die österreichische Bundesregierung verkündet täglich neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus. Das UMWELT JOURNAL hält Sie dazu am Laufenden. Hier die Maßnahmen Österreichs gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit Stand 28. März 2020.

...
>>>
Foto: Strommasten am Feld

Maßnahmen für sichere Stromversorgung

Österreichs E-Wirtschaft ist auf kritische Situationen sehr gut vorbereitet, da sie stets rund um die Uhr dafür sorgt, dass Strom zur Verfügung steht. Denn eine sichere Stromversorgung ist die Basis unseres täglichen Lebens – privat und wirtschaftlich. COVID-19 und die damit verbundene Ausnahmesituation erfordert zusätzlich besondere Maßnahmen. Die Unternehmen informieren laufend dazu.

...
>>>
Foto: Coronavirus Grafik

Maßnahmen gegen das Coronavirus in Österreich

Die österreichische Bundesregierung verkündet täglich neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus. Das UMWELT JOURNAL hält Sie dazu am Laufenden. Hier die Maßnahmen Österreichs gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit Stand 14. März 2020.

...
>>>
Zwei verschiedene Modelle zur Ausbreitung des Coronavirus COVID19

Mit Computermodellen gegen COVID19

COVID-19 breitet sich weiter aus, die Lage in Italien ist kritisch. Die TU Wien und ihre Forschungspartner berechnen mit Computermodellen, welche Strategien nun nötig sind.

...
>>>
Foto: Streuobst Apfel

Mitmach-Forschungs-Projekt im Wienerwald

Naturbegeisterte LaienforscherInnen zur Untersuchung der Artenvielfalt auf Streuobstwiesen im Biosphärenpark gesucht – Auftaktveranstaltung am 28. Februar 2020 in Purkersdorf (NÖ).

...
>>>
N
Foto: BWT AQUAlizer

Neuer Tischwasserfilter von BWT: der AQUAlizer

Im BWT AQUAlizer vereint Europas führendes Wassertechnologieunternehmen elegantes Design mit innovativer Filtertechnik und neuen technischen Highlights. Der formschöne Tischwasserfilter verwandelt lokales Leitungswasser in geschmackvolles, weiches und mit hochwertigem Magnesium mineralisiertes Trinkwasser.

...
>>>
P
Foto: Wasserstoff-Pistenbully

Pistenraupen mit Wasserstoff-Antrieb made in Austria

Ein Konsortium von Firmen aus Österreich hat in der Umgebung des Green Energy Centers Europe in Innsbruck seit Juni 2019 ein multifunktionales Wasserstoff-Pistenraupenkonzept entwickelt. Dieses bringt nun die ersten Produkte heraus.

...
>>>
S
Foto: Landschaft bei Gewitter

Sprache im Kampf gegen die Klimakatastrophe wichtig

Die Österreichische Energieagentur gibt mit dem Energie-Handbuch Hilfestellung für eine Sprache, mit der Verhaltungsänderungen leichter erreicht werden können. Das Framing klimaneutrale Zukunft lautet: „Erderhitzung“ statt „globale Erwärmung“, „keine Abhängigkeit von Öl, Kohle und Erdgas“ statt „Dekarbonisierung“ etc.

 

...
>>>
Foto: Strommast pixabay

Strom-Großhandelspreise gesunken

Der Österreichische Strompreisindex (ÖSPI) fällt im März 2020 gegenüber dem Vormonat um 0,9 %. Im Vergleich zum März 2019 liegt der ÖSPI um 0,7 % niedriger ...
>>>
T
Tulln investiert fünf Millionen Euro in Photovoltaik-Anlagen

Tulln investiert fünf Millionen Euro in Photovoltaik-Anlagen

St. Pölten (OTS/NLK) - Bürgermeister Peter Eisenschenk stellte kürzlich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf bei einem Besuch in Tulln die neuen Klimaziele der Stadt vor. Bereits im ...
>>>
V
Gletscherskigebiet Pitztal 2005 © Crampon

Verschiebung des UVP-Verfahrens Pitztal-Ötztal

Das UVP-Verfahren zum umstrittenen Gletscherskigebietszusammenschluss Pitztal-Ötztal wird verschoben.

...
>>>
W
Foto: Nachhaltig wirtschaften

Weltklimagipfel verschoben: Jetzt Chancen nützen

Anlässlich der Verschiebung der UN-Klimakonferenz (COP26) auf 2021 kommentiert Johannes Wahlmüller, Klimasprecher von GLOBAL 2000: "Die Verschiebung des Weltklimagipfels ist angesichts der globalen Corona-Krise verständlich, sie darf aber keine Auswirkungen auf die Verpflichtungen der EU zur Bewältigung der Klimakatastrophe haben."

...
>>>
Foto: Wasserglas

Wiener Wasser geht am Weltwassertag online

Wiener Wasser hätte zum Weltwassertag ein neues Modul für Schulklassen angeboten, bei dem sich Kinder mit dem Trinkwasser spielerisch auseinandersetzen. Die Schulstunden der besonderen Art finden normalerweise in der Wiener Wasserschule am Gelände des Wasserspielplatzes Wasserturm am Wienerberg statt. Wiener Wasser improvisiert nun im Rahmen des Umweltbildungsprogramms EULE und bietet den Schulkindern, die nun Corona-bedingt zu Hause sind, ein online-Angebot, um sich mit dem so wichtigen Lebensmittel Nr. 1 auseinanderzusetzen und alles darüber zu erfahren, woher unser quellfrisches Wasser kommt.

...
>>>
Foto: Wolf

Weltnaturschutzunion warnt Kärnten vor Verletzung der Nationalpark-Kriterien

In einem Schreiben an Umweltministerin Leonore Gewessler und Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser zeigt sich die Weltnaturschutzunion (IUCN) „tief besorgt“ über das neue Kärntner Jagdübereinkommen, demzufolge Große Beutegreifer wie Wolf, Luchs, Bär, Goldschakal und Fischotter von Erhaltungs- und Forschungs-Maßnahmen im Nationalpark Hohe Tauern ausgenommen werden sollen. Die IUCN warnt die Politik davor, dass „eine solche Ausnahme den Zielen und dem Zweck eines Nationalparks offen widersprechen“ würde.

...
>>>
Foto: Stadt Wien

Wien unter den 15 Klimaschutz-Vorreitern Europas

Die Stadt Wien tritt Deep Demonstration bei. Dies ist die Programmlinie des EIT Climate-KIC mit dem Ziel, Städte oder Regionen zu unterstützen und zu vernetzen, um langfristig Klimaneutralität voranzutreiben. Die Stadt Wien ist eine von 15 europäischen „Deep Demo“-Städten, die innerhalb der nächsten 5-10 Jahre vertieft an der Entwicklung und Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen im Rahmen des Programms arbeiten soll ...
>>>
Ö
Foto: Bodenverbrauch

Österreichs Bodenverbrauch steigt

Der Bodenverbrauch in Österreich ist nach einem Rückgang 2013 vom Jahr 2018 auf 2019 erstmals wieder gestiegen. Im Jahr 2019 wurden täglich 13 Hektar Boden neu beansprucht. Davon gehen 4 Hektar pro Tag dauerhaft verloren, weil diese Fläche versiegelt wird. Der Bodenverbrauch verursacht einen kontinuierlichen Verlust von produktiven Böden, 2019 waren es 44 km². Dieser Verlust hat auch Folgen für Österreichs Ernährungssicherung, die nationale Verfügbarkeit von Nahrung und den Zugang zu Lebensmitteln.

 

...
>>>
Foto: Ökostrom

Ökostrombefreiungen 2019 etwas zurückgegangen

Einkommensschwache Haushalte in Österreich haben die Möglichkeit, sich von den Ökostromförderkosten befreien zu lassen. Mit Ende des Jahres 2019 haben dies 130.091 Haushalte getan. „Damit ...
>>>
Foto: Netzteil

Ökodesign-Anforderungen für Netzteile in Kraft

Seit 1. April ist eine neue EU-Verordnung zu externen Netzteilen in Kraft. Diese stellt erhöhte Anforderungen an das Ökodesign der Netzteile. Damit können alleine EU-weit Energieeinsparungen von über 4 TWh/Jahr erreicht werden. Dies entspricht 1,45 Millionen Tonnen vermiedenen Treibhausgasemissionen pro Jahr.

...
>>>
Foto: Gasflamme

Österreichs Gaspreisindex um 46 % niedriger

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) sinkt im April 2020 im Vergleich zum Vormonat März um 15,1 %. Gegenüber April 2019 liegt er um 46,0 % niedriger. Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Index sinkt im April 2020 auf 48,63 Punkte. In den vergangenen zwölf Monaten lag der ÖGPI im Durchschnitt bei 66,15 Punkten.

...
>>>
Foto: ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC

ÖAMTC-Untersuchung: Auto im Winter vorheizen oder nicht?

Eine Standheizung sorgt einerseits dafür, dass im Auto schon vor der Abfahrt angenehme Temperaturen herrschen. Andererseits wird das Fahrzeug dadurch "aufgetaut", also von Eis und Schnee befreit und der Motor vorgewärmt – zumindest bei manchen Herstellern. Der Mobilitätsclub ÖAMTC hat drei Systeme einem Vergleich hinsichtlich Funktionsweise und Umweltverträglichkeit unterzogen ...
>>>
1
Foto: Laubwald

1,8 Millionen neue Bäume für Österreich

Wien/Purkersdorf (OTS) - Traubeneiche, Schwarznuss, Spitzahorn und Winterlinde: Mit den steigenden Temperaturen beginnt wieder die Aufforstungssaison in den heimischen Wäldern, die ganz im Zeichen des ...
>>>