A
Foto: Landschaft bei Gewitter

Arnold Schwarzeneggers Klimakonferenz auf September verschoben

Die von Arnold Schwarzenegger initiierten Veranstaltungen AUSTRIAN WORLD SUMMIT und CLIMATE KIRTAG in Wien wurden auf den 17. September verschoben. Gesundheit stehe an der ersten Stelle, heißt es seitens der Veranstalter. Und sie schicken noch einen Apell hinterher: Bleibt zu Hause!

...
>>>
Foto: Vorarlberg Winter

Auch Vorarlberg will bis 2040 klimaneutral werden

Bregenz (OTS) - „Die Klimakrise ist auch in Österreich in Form zunehmender Wetterextreme und Klimarekorde spürbar. Zur Erreichung der Klimaneutralität werden in allen Sektoren und ...
>>>
B
BOKU Mendel-Haus © BOKU by ND

BOKU setzt Zugangsbeschränkungen aus

Die Universität für Bodenkultur (BOKU) hat angekündigt, die Zugangsbeschränkungen für den Studiengang Umwelt- und Bioressourcenmanagement (UBRM) heuer auszusetzen. Die Studienvertretung UBRM hat die Zugangsbeschränkungen stets abgelehnt, sie begrüßt daher diesen Schritt und spricht sich für einen freien Hochschulzugang und ein komplettes Aus für das Aufnahmeverfahren aus.

...
>>>
Foto: Bill Gates

Bill Gates: Kein baldiger Restart der Wirtschaft

Bill Gates tadelte Vorschläge, die in den letzten zwei Tagen von Führungskräften wie Donald Trump veröffentlicht wurden, um die Weltwirtschaft trotz des Ausbruchs des Covid-19-Coronavirus wieder zu öffnen, und sagte, dieser Ansatz sei „sehr verantwortungslos“.

(Quelle: VOX, b

...
>>>
Blühendes Österreich Logo

Blühendes Österreich: Das sind Österreichs gefeierte Naturschützer

Österreichs größter Naturschutzpreis "Die Brennnessel" wurde am 27. Februar 2020 durch die Initiative "Blühendes Österreich" in Kooperation mit ADEG und dem Österreichischen Gemeindebund verliehen. Es ...
>>>
C
Foto: Autos

Coronavirus befällt Automobilindustrie

Auto-Branchenkenner Ferdinand Dudenhöffer sagt der deutschen Autoindustrie einen deutlichen Einbruch vorher. Es drohe der Verlust von mehr als 100.000 Arbeitsplätzen durch die Corona-Krise. Aktuell stehen in ganz Europa, den USA, in Indien und auch in Teilen Südamerikas die Autowerke still. Wann sie wieder anlaufen, lässt sich aktuell nur schwer abschätzen. Erste Zulieferer beantragen bereits Staatshilfe. Die großen Autohersteller wollen aber - bis auf Kurzarbeitergeld - aktuell keine milliardenschweren Stützen vom Staat annehmen.

...
>>>
Foto: Rezession

Corona-Pandemie führt zu Rezession

Die Corona-Pandemie wird die Wirtschaft stark beschädigen - das sagen die Wirtschaftsweisen in Deutschland in einem aktuellen Sondergutachten. Eine Rezession sei unvermeidbar. Abseits des Gutachtens gilt dies auch für nahezu alle anderen Staaten weltweit.

...
>>>
D
Foto: Digitalisierung

Digitalisierung in der Industrie senkt Emissionen

Das vom Klima- und Energiefonds in Auftrag gegebene White Paper „Digitalization in Industry – an Austrian Perspective“ unterstreicht, dass Digitalisierungsmaßnahmen die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung von industriellen Anlagen maßgeblich verbessern und Emissionen verringern können. Die Studienautor*innen der TU Wien, des AIT und der Montanuniversität Leoben zeigen, dass Digitalisierungsmaßnahmen wirtschaftlich und nachhaltig zugleich sind.

...
>>>
E
Foto: Mülltrennung

Entsorgungssicherheit in Österreich gewährleistet

Die privaten und öffentlichen Unternehmen der Abfallbranche leisten in der derzeitigen Krisensituation einen wesentlichen Beitrag, wenn es darum geht die öffentliche Versorgung – zu der auch die Entsorgung zählt – zu gewährleisten. Die Aufrechterhaltung der öffentlichen Hygiene ist zudem ein Schlüsselfaktor im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Umwelt-Hygiene. Sie ist ein komplexer Kreislauf, der nur aufrecht erhalten bleibt, wenn die unterschiedlichen Betriebe die Entsorgungskette sichern, indem sie ihre Dienstleistungen unablässig durchführen.

...
>>>
Foto: Zyklon

EU-Kommission schlägt Europäisches Klimagesetz vor

Die Kommission hat einen Vorschlag vorgelegt, um die politische Zusage der EU, bis 2050 klimaneutral zu werden, rechtlich zu verankern und so unseren Planeten und die Menschen zu schützen. Mit dem Europäischen Klimagesetz wird 2050 als Ziel gesetzt und der Kurs für die gesamte EU-Politik festgelegt.

...
>>>
Foto: Raffinerie bei Nacht

EU-Klimapolitik bis 2030

Der Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 umfasst EU-weite Zielvorgaben und politische Ziele für den Zeitraum 2021 bis 2030. Zentrale Ziele für 2030: ...
>>>
F
Foto: Atomkraftwerk Zwentendorf

Film „Atomlos durch die Macht“ goes online

Tschernobyl 1986, Fukushima 2011, die Coronakrise 2020: Es gibt historische Einschnitte in unser Leben, welche sich ins kollektive Gedächtnis einschreiben und die Geschichte in ein Davor und ein Danach teilen. Der österreichische Dokumentarfilm "Atomlos durch die Macht" ist nun online gegangen.

...
>>>
Foto: Haus mit Solaranlage

Förderung für Photovoltaik und Stromspeicher startet

Am 11. März 2020 startet die bundesweit verfügbare Investförderung für Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher (abgewickelt von der Förderstelle OeMAG, Informationen zur Antragstellung unter www.oem-ag.at). Mit dem Beschluss des PVA-Notpakets durch das Parlament vergangenen September, stehen damit für 2020 deutlich mehr Fördermittel zur Verfügung: 24 Millionen Euro für die Förderung von PV-Anlagen (2019: 9 Mio. Euro) und weitere 12 Millionen Euro für Stromspeicher (2019: 6 Mio. Euro).

...
>>>
G
Foto: Schmetterling und Erde

Globales Artensterben macht auch vor Österreich nicht halt

Welt-Artenschutztag 2020: Weltweit eine Million, in Österreich ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten bedroht – Mensch verbaut, verschmutzt und übernutzt Natur – WWF fordert "New Deal for Nature".

...
>>>
Foto: Landschaft Trockenheit

Greenpeace reicht Klage gegen klimaschädliche Gesetze ein

Nach Abschluss der öffentlichen Unterstützungsphase, die auf breites Interesse in der Bevölkerung gestoßen ist, reicht die Umweltschutzorganisation beim Verfassungsgerichtshof in Österreich Individualanträge gegen klimaschädliche Gesetze ein.

...
>>>
Foto: Pfand_Flaschen

Gründung der ÖPG Pfandsystemgesellschaft m.b.H.

Im Jänner 2020 wurde die ÖPG Pfandsystemgesellschaft m.b.H. mit dem Ziel gegründet, internationale Erfahrungen in die Diskussion um die Gestaltung, die Umsetzung und den Betrieb eines zukünftigen österreichischen Pfandsystems einfließen zu lassen ...
>>>
H
Foto: Plastikflaschen

Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft nur gemeinsam lösbar

Die Altstoff Recycling Austria (ARA) begrüßt die Dialogbereitschaft von Bundesministerin Gewessler und zeigt sich über die Einladung von Stakeholdern zu einem runden Tisch erfreut. Fest steht, dass die großen Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft nur gemeinsam lösbar sind ...
>>>
I
Foto: nachhaltige Infrastruktur

Investitionen in grüne EU-Projekte

Die Europäische Kommission hat ein Investitionspaket im Wert von mehr als 1,4 Mrd. EUR genehmigt. Diese EU-Mittel fließen in 14 große Infrastrukturprojekte in sieben Mitgliedstaaten (Kroatien, Tschechien, Ungarn, Polen, Portugal, Rumänien und Spanien). Die Projekte betreffen mehrere Schlüsselbereiche wie Umwelt, Gesundheit, Verkehr und Energie für ein intelligenteres Europa mit geringerem CO2-Ausstoß

...
>>>
J
Gesund trotz Hitze | UmweltJournal | (c) www.iStock.com

„Ja zum Green Deal, nein zu Atomkraft“

EU-Parlament bestätigt: Green Deal darf nicht zu einer Renaissance der Atomkraft führen / Klimaschutz mit Hausverstand

...
>>>
K
Foto: Klassenzimmer

Klimaschutz in den Lehrplänen

Im Unterrichtsausschuss des österreichischen Parlaments debattierten die Abgeordneten über eine Reihe von Entschließungsanträgen der Opposition zu verschiedenen Themen. Der Ausschuss fasste zudem eine Entschließung für die Verankerung von Klimaschutz in den Lehrplänen.

...
>>>
Foto: Rind und Landschaft

klimaaktiv Pakt wird bis 2030 verlängert

Der klimaaktiv pakt2020 setzt mit zwölf österreichischen Großbetrieben ein ambitioniertes Klimaschutzprogramm um. Bereits jetzt konnten sämtliche Ziele vorzeitig erreicht werden. Mit neuen Zielen wird das ...
>>>
Foto: Plastikflaschen

Keine Alternative zu Pfandsystemen für Getränkeflaschen

Wien (OTS) - Die Organisation Reloop und die renommierte Kanzlei Geulen und Klinger präsentierten in Brüssel ein Rechtsgutachten zur „Implementierung des Artikel 9 der Single ...
>>>
M
Foto: Coronavirus Grafik

Maßnahmen gegen das Coronavirus

Die österreichische Bundesregierung verkündet täglich neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus. Das UMWELT JOURNAL hält Sie dazu am Laufenden. Hier die Maßnahmen Österreichs gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit Stand 28. März 2020.

...
>>>
Foto: Coronavirus Grafik

Maßnahmen gegen das Coronavirus in Österreich

Die österreichische Bundesregierung verkündet täglich neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus. Das UMWELT JOURNAL hält Sie dazu am Laufenden. Hier die Maßnahmen Österreichs gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit Stand 14. März 2020.

...
>>>
N
Foto: AKW Mochovce

Notstrom-Generatoren von AKW Mochovce können jederzeit versagen

GLOBAL 2000 wurden von einem Ingenieur aus dem slowakischen AKW Mochovce Videos zugespielt, die mehrere Kurzschlüsse eines Dieselgenerators im Herbst 2018 zeigen – explosive Verpuffungen sind zu sehen, bei denen Teile durch den Raum geschleudert werden. Fotos zeigen, wie einer der Generatoren unzureichend abgedeckt, mit offenen Löchern in der Stahldecke der Halle, mitten in einer Wasserpfütze steht.

...
>>>
Nachhaltig investieren: Bringt ESG den gewünschten Konsens?

Nachhaltig investieren: Bringt ESG den gewünschten Konsens?

Ein wichtiger gesellschaftlicher Trend ist die wachsende Bedeutung ökologischer und sozialer Grundwerte. So sind auch bei Investments neben den klassischen quantitativen Anlagekriterien wie Rendite, Risiko und Liquidität, qualitative Kriterien wie Ökologie und Nachhaltigkeit für Investoren wichtig.

...
>>>
NÖ setzt Weg in der Abfallwirtschaft fort

NÖ setzt Weg in der Abfallwirtschaft fort

St. Pölten (OTS/NLK) - Anlässlich des gestrigen einstimmigen Beschlusses des NÖ Landtags zu einem Maßnahmenpaket für die NÖ Abfallwirtschaft zeigen sich Anton Kasser, Präsident des ...
>>>
T
Foto: Treibhausgas_CO2-_pixabay_Gerd Altmann

Treibhausgas-Bilanz Österreichs 2018

Die Treibhausgas-Emissionen in Österreich sind von 2017 auf 2018 um rd. 3,7 % gesunken und liegen bei 79 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent, so die Treibhausgas-Bilanz des Umweltbundesamtes für das Jahr 2018. Das bedeutet um rd. 3,1 Mio. Tonnen weniger Emissionen als im Jahr 2017 ...
>>>
Tulln investiert fünf Millionen Euro in Photovoltaik-Anlagen

Tulln investiert fünf Millionen Euro in Photovoltaik-Anlagen

St. Pölten (OTS/NLK) - Bürgermeister Peter Eisenschenk stellte kürzlich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf bei einem Besuch in Tulln die neuen Klimaziele der Stadt vor. Bereits im ...
>>>
U
Foto: Gedanken Idee

Umwelttechnik als Unterrichtsfach

Das berufliche Gymnasium der Gewerblich-technischen Schulen (GTS) der Stadt Offenbach bietet ab dem Schuljahr 2020/21 den Schwerpunkt Umwelttechnik an.

...
>>>
W
Foto: Wassertropfen

Weltwassertag 2020: Keine Gefahr für das Trinkwasser

St. Pölten (OTS/NLK) - Am 22. März ist der Weltwassertag. Und in diesem Jahr findet er unter besonderen Umständen statt. Das Coronavirus hat das Land ...
>>>
Foto: Einkaufsstraße

Was jetzt im Handel möglich ist – und was nicht

Die Wirtschaftskammer in Österreich (WKO) hat einen Leitfaden für den Handel herausgegeben. Er listet detailliert auf, in welchem Wirtschaftzweig jetzt nach den Maßnahmen der Bundesregierung was möglich ist, welche Betriebe offen halten dürfen und welche voraussichtlich geschlossen bleiben müssen. UMWELT JOURNAL stellt Ihnen diesen Ratgeber zur Verfügung.

...
>>>
Foto: Windräder

Windenergie-Symposium abgesagt

Das 14. Österreichische Windenergie-Symposium muss auf Grund der neuen Maßnahmen der österreichischen Bunderegierung zum Umgang mit dem Coronavirus abgesagt werden. Die IG Windkraft arbeitet bereits mit Hochdruck an einem Ersatztermin im Frühsommer 2020 und entschuldigt sich bei seinen Gästen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

...
>>>
Grafik: Kreislaufwirtschaft

Was bedeutet Kreislaufwirtschaft? Wo setzt man an?

Aus Abfall wird eine Ressource, so wie in der Natur. So wie im Urwald, wo alles in Kaskaden und Netzen genutzt wird, alle Stoffe zwischen ...
>>>
Foto: Wolf

Weltnaturschutzunion warnt Kärnten vor Verletzung der Nationalpark-Kriterien

In einem Schreiben an Umweltministerin Leonore Gewessler und Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser zeigt sich die Weltnaturschutzunion (IUCN) „tief besorgt“ über das neue Kärntner Jagdübereinkommen, demzufolge Große Beutegreifer wie Wolf, Luchs, Bär, Goldschakal und Fischotter von Erhaltungs- und Forschungs-Maßnahmen im Nationalpark Hohe Tauern ausgenommen werden sollen. Die IUCN warnt die Politik davor, dass „eine solche Ausnahme den Zielen und dem Zweck eines Nationalparks offen widersprechen“ würde.

...
>>>
Foto: Stadt Wien

Wien unter den 15 Klimaschutz-Vorreitern Europas

Die Stadt Wien tritt Deep Demonstration bei. Dies ist die Programmlinie des EIT Climate-KIC mit dem Ziel, Städte oder Regionen zu unterstützen und zu vernetzen, um langfristig Klimaneutralität voranzutreiben. Die Stadt Wien ist eine von 15 europäischen „Deep Demo“-Städten, die innerhalb der nächsten 5-10 Jahre vertieft an der Entwicklung und Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen im Rahmen des Programms arbeiten soll ...
>>>
Ö
Foto: Bodenverbrauch

Österreichs Bodenverbrauch steigt

Der Bodenverbrauch in Österreich ist nach einem Rückgang 2013 vom Jahr 2018 auf 2019 erstmals wieder gestiegen. Im Jahr 2019 wurden täglich 13 Hektar Boden neu beansprucht. Davon gehen 4 Hektar pro Tag dauerhaft verloren, weil diese Fläche versiegelt wird. Der Bodenverbrauch verursacht einen kontinuierlichen Verlust von produktiven Böden, 2019 waren es 44 km². Dieser Verlust hat auch Folgen für Österreichs Ernährungssicherung, die nationale Verfügbarkeit von Nahrung und den Zugang zu Lebensmitteln.

 

...
>>>
Foto: Netzteil

Ökodesign-Anforderungen für Netzteile in Kraft

Seit 1. April ist eine neue EU-Verordnung zu externen Netzteilen in Kraft. Diese stellt erhöhte Anforderungen an das Ökodesign der Netzteile. Damit können alleine EU-weit Energieeinsparungen von über 4 TWh/Jahr erreicht werden. Dies entspricht 1,45 Millionen Tonnen vermiedenen Treibhausgasemissionen pro Jahr.

...
>>>
Foto: Kleinwasserkraft an der Lavant

Ökologie und Kleinwasserkraft sind vereinbar

Der diesjährige Weltwassertag steht unter dem Motto „Wasser & Klimawandel“. Kleinwasserkraft passt dazu perfekt. Zum Erreichen der Pariser Klimaziele sowie des 100-Prozent-Ziels der österreichischen Bundesregierung wäre ein Kleinwasserkraftausbau vorteilhaft. Ökologie und Kleinwasserkraft sind dabei bestens vereinbar. Zum Klimaschutz sollte daher der ökologische Kleinwasserkraft-Ausbau forciert werden.

...
>>>
Foto: Ökosoziales Forum Österreich & Europa APA-Fotoservice Schedl

Österreichs Landwirtschaft rettet das Klima

Ökosoziales Forum fordert EU-Agrarkommissar Wojciechowski auf, Klimazölle und Ökosoziale Marktwirtschaft rasch umzusetzen.

...
>>>
Foto: Bohrturm Ölförderung

„Raus aus dem Öl“-Bonus auf 100 Mio. Euro erhöht

Das österreichische Klimaschutzministerium hat das Fördervolumen für die Kesseltauschaktion von fossil auf erneuerbar auf 100 Mio. Euro massiv aufgestockt. Mit der Fortführung des „Raus aus dem Öl“-Bonus’ wird weiterhin der Einbau einer Holzheizung mit 5.000 Euro seitens des Bundes unterstützt. 

...
>>>
Foto: Heizkörper Ventil

„Raus aus dem Öl“: Bonus wird fortgeführt

Bundesministerin Leonore Gewessler kündigte die Fortführung des „Raus aus dem Öl“-Bonus‘ im Rahmen der Eröffnung der Energiesparmesse Wels am 6. März an. Dieser soll mit dem Budgetbeschluss am 18. März reaktiviert werden und auch rückwirkend gelten. Detaillierte Informationen sollen folgen – insbesondere das Fördervolumen.

...
>>>
Foto: Living Standards Award 2020 ©Philipp Lipiarski

„Living Standards Award“ 2020

Der „Living Standards Award“ ist der bedeutendste österreichische Preis für Standardisierung und Innovation. Er zeichnet Erfolgsgeschichten rund um innovative Lösungen, exportfähige Ideen und Zukunftstechnologien aus. Mit Easelink GmbH, R.U.S.Z GmbH, LOGICDATA Electronic & Software Entwicklungs GmbH und FH Technikum Wien sowie einer Arbeitsgemeinschaft aus Universität für Bodenkultur Wien, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie Mall GmbH wurden beim Neujahrsempfang am 23. Jänner 2020 fünf Preisträger für die vorbildliche Anwendung und Entwicklung von Standards ausgezeichnet

...
>>>
„Wir dürfen nicht am Ziel vorbeischießen“ - Klimamaßnahmen greifen nur bei lebensnaher Umsetzung

„Wir dürfen nicht am Ziel vorbeischießen“ – Klimamaßnahmen greifen nur bei lebensnaher Umsetzung

Die Agenden von Leonore Gewessler, der neuen Klima- und Infrastrukturministerin, beinhalten eine Vielzahl an ambitionierten Zielen und Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel.

...
>>>
1
Foto: Laubwald

1,8 Millionen neue Bäume für Österreich

Wien/Purkersdorf (OTS) - Traubeneiche, Schwarznuss, Spitzahorn und Winterlinde: Mit den steigenden Temperaturen beginnt wieder die Aufforstungssaison in den heimischen Wäldern, die ganz im Zeichen des ...
>>>
2
Foto: Vertragsabschluss

2 Mrd. Euro Kreditrahmen für Exporteure

Angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie und der herausfordernden Situation für heimische Unternehmen stellt die Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB) im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) österreichischen Exporteuren ein Unterstützungspaket zur Verfügung. Ab sofort können Exportunternehmen einen Kreditrahmen in Höhe von 10 Prozent (Großunternehmen) bzw. 15 Prozent (Klein- und Mittelunternehmen) ihres Exportumsatzes bei der OeKB beantragen.

...
>>>
5
Foto: Wirbelsturm Klimawandel

5 Millionen Euro gegen den Klimawandel

Vom Retzer Land bis zum Vorarlberger Walgau – 39 heimische Regionen passen sich mit ganz konkreten Maßnahmen an den Klimawandel an. Für sie steht ab ...
>>>