GREEN FINANCE

Wer mit seinen Anlagen Akzente in Richtung größerer Nachhaltigkeit setzen will, informiert sich über Green Finance. Sowohl Anleger als auch Unternehmen profitieren von umweltbewusstem Verhalten. Wir verraten Ihnen die interessantesten Strategien im Markt.

HOME » GREEN FINANCE

Foto: UMWELT JOURNAL Reichweiten online & Social Media 2021

UMWELT JOURNAL Mediadaten 2021

Das Fachmagazin UMWELT JOURNAL bietet Kunden vielfältige Möglichkeiten zur Präsentation ihrer Anliegen. Klassische Anzeigen und Inserate, Advertorials, Interviews, Artikel und Berichte, Fallstudien und vieles mehr finden über unsere Portale und Kanäle von Print über online, Social Media und Newsletter direkt zu ihren Kunden. Lesen Sie dazu unsere Mediadaten 2021.
>>>
Foto: CO2

Santander ermöglicht CO2-Kompensation von Pkw

Der Finanzdienstleister Santander Consumer Bank ermöglicht eine CO2-Kompensation von Pkw. Dazu arbeitet die Bank mit dem Anbieter Chooose zusammen. Zusätzlich stellt die Bank ein Budget von 20.000 Euro pro Jahr zur CO2-Reduktion zur Verfügung.
>>>
Foto: UMWELT JOURNAL 1/2021 Cover

UMWELT JOURNAL 1/2021 ist erschienen

Das UMWELT JOURNAL 1/2021 ist erschienen mit folgenden Themen: Wassertechnik, Wirtschaft, Klimawandel, Mercosur, Green Logistics, Mobilität, Recycling, Standards, Green Finance, Ausbildungen, Seminare, Sonderausgaben und Specials.
>>>
Foto: LGT Bank Österreich - Meinhard Platzer, Dietmar Baumgartner

LGT Bank Österreich beste Bank für ESG- und Impact Investing

Erneut schneidet die LGT Bank Österreich in der internationalen Umfrage von Euromoney hervorragend ab. Sie sichert sich je den ersten Rang in den Kategorien ESG- und Impact Investing sowie Family Office Services.
>>>
Foto: Wasserstoffanlage © OMV

OMV und Kommunalkredit investieren in grünen Wasserstoff

Die OMV startet den Bau der größten Elektrolyseanlage Österreichs in der Raffinerie Schwechat. Diese soll eine jährliche Produktion von bis zu 1.500 Tonnen grünem Wasserstoff garantieren. Daraus resultieren Einsparung von bis zu 15.000 Tonnen CO2-Emissionen.
>>>
Foto: Green Finance

Pioneer Point Partners legt nachhaltigen Infrastrukturfonds auf

Pioneer Point Partners LLP, eine auf den Infrastrukturbereich spezialisierte Investmentgesellschaft, hat das Closing ihres ersten institutionellen Fonds, Pioneer Infrastructure Partners SCSp erreicht. Der Fonds hat Kapitalzusagen in Höhe von EUR 150 Millionen von fünf europäischen und nordamerikanischen Institutionen eingeholt. Der Fonds will Kapitalzusagen von insgesamt EUR 500 Millionen einwerben und strebt einen IRR von über 15 % an.
>>>
Wird geladen...

HOME » GREEN FINANCE