Umwelt News

Unternehmen machen sich für CO2-Preis stark

Die Diskussion rund um die Schaffung von Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Zukunft ist kontroversiell. Oft werden Unternehmen als Gegner einer CO2-Bepreisung angeführt. Ein Preis für CO2 kann aber auch aus wirtschaftlicher Sicht Sinn machen.

Der grünste BILLA Österreichs eröffnet in Obdach

Der grünste BILLA Österreichs eröffnet in Obdach Internationales Vorzeigeprojekt für ökologische Bauweise und Energieeffizienz im Lebensmittelhandel. Am 12. Oktober öffnet ein neuer BILLA mit rund 600 m² Verkaufsfläche in der Hauptstraße 11 im steirischen Obdach.

ProtectedSeas stellt ersten Atlas für Verordnungen zu Meeresschutzgebieten fertig

Der in den USA ansässige ProtectedSeas Navigator, eine kostenlose interaktive Karte aktueller Vorschriften und Grenzen für Meereslebewesen, hat Zusammenfassungen der Vorschriften und Bewertungen des Fischereischutzes für über 6.700 Meeresschutzgebiete (Marine Protected Areas – MPA) in 44 europäischen Ländern veröffentlicht.

Die Netze rüsten sich gegen Blackout

Das Risiko für großflächige Stromausfälle steigt. Die österreichischen Netzbetreiber reagieren darauf mit dem zügigen Ausbau der Energieinfrastruktur und dem gezielten Übungen für den Ernstfall.

Einwegpfand als wesentliche Säule der Kreislaufwirtschaft

Im Sinne einer ökologischen Kreislaufwirtschaft unterstützen Abfallverbände in Österreich die Einführung von Pfand auf Einweggetränkeflaschen und -dosen. Auch der Oö. Landtag hat bereits 2019 einen diesbezüglichen Beschluss gefasst.

Recy & DepoTech 2022 – Call for Papers

Die Recy & DepoTech hat sich während der letzten Jahre zur größten Abfallwirtschaftskonferenz in Österreich, mit mehr als 500 Teilnehmer/innen, entwickelt. So werden sich nun bereits zum 16. Mal Vertreter/innen aus Wissenschaft und Wirtschaft vom 9.-11. November 2022 in Leoben treffen, um über aktuelle abfallwirtschaftliche und -technische Themen zu diskutieren.

Jair Bolsonaro wegen Umweltvergehen angezeigt

Mit einem umfassenden Dossier belegt die österreichische Non-Profit-Organisation AllRise erstmals die verheerenden Auswirkungen der Regenwald-Politik Bolsonaros auch auf das globale Klima und zeigt den brasilianischen Präsidenten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor dem Strafgerichtshof in Den Haag an.

CO2-Reduktion als Schwerpunkt bei Kovanda

Beim Schotterabbau steht die Natur beim Baumaterialienhersteller und Familienunternehmen Kovanda an oberster Stelle. Verschiedene Projekte zur Reduktion des ökologischen Fußabdrucks laufen bereits. Zuletzt wurden zwei Photovoltaikanlagen gebaut.

ESG wird Bewertung von Immobilien maßgeblich beeinflussen

Environmental, Social und Governance Faktoren (ESG) werden künftig eine wichtige Rolle bei der Immobilienbewertung spielen und am Markt sowohl Nachfrage als auch Preise maßgeblich beeinflussen. Zu diesem Schluss kommt ein Arbeitskreis von Immobiliensachverständigen, der auf Initiative von RICS Österreich und PwC Österreich ins Leben gerufen wurde und den Einfluss von ESG-Faktoren auf die Immobilienbewertung im Rahmen der EU-Taxonomie untersuchte. Als Resultat dieses Arbeitskreises wurde ein gemeinsames Positionspapier verfasst.

Auszeichnung für nachhaltige Projekte in der NÖ Abfallwirtschaft vergeben

Innovationskraft und der besondere Einsatz für eine saubere Umwelt stehen im Zentrum des niederösterreichischen Abfallwirtschaftspreises „Skarabäus“, der nun im Rahmen einer Gala in Brunn am Gebirge zum zweiten Mal vergeben wurde.

TOP-ANBIETER