Umwelt News

UMWELT JOURNAL 1/2021

Das UMWELT JOURNAL 1/2021 ist erschienen mit folgenden Themen: Wassertechnik, Wirtschaft, Klimawandel, Mercosur, Green Logistics, Mobilität, Recycling, Standards, Green Finance, Ausbildungen, Seminare, Sonderausgaben und Specials.

EU: 1 Mrd. EUR für Kraft-Wärme-Kopplung in der Slowakei

Die Europäische Kommission hat die von der Slowakei geplante Förderung der Stromerzeugung in hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen mit Fernwärmenetzanschluss nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt.

denkstatt beteiligt sich an Umsetzung des europäischen Klimapakts

Die Generaldirektion für Klimapolitik der Europäischen Kommission (DG CLIMA) hat ein Konsortium mit Mitwirkung der denkstatt Gruppe damit beauftragt, den Europäischen Klimapakt umzusetzen. Diese Initiative wurde als Teil des Europäischen Green Deals ins Leben gerufen.

Note „Sehr gut“ für Österreichs Verpackungssammlung

Österreich bekommt regemäßig Bestnoten für die Verpackungssammlung. Treiber dieser positiven Entwicklung ist das Sammel- und Verwertungsunternehmen Altstoff Recycling Austria (ARA).

COVID-19-Abwassertest zur Erkennung von SARS-CoV-2

Zymo Research hat heute die Markteinführung seines Environ(TM) COVID-19-Abwassertestservices bekannt gegeben. Dieser Service ermöglicht die tägliche Überwachung von COVID-19-Fällen und -Varianten anhand einer einzelnen Abwasserprobe innerhalb einer Gemeinde. Die täglichen Fallschätzungen und die erkannten SARS-CoV-2-Varianten werden über einen sicheren digitalen Bericht bereitgestellt.

ITEK schafft Umwelt-Zertifizierung nach EMAS

Die ITEK Verkehrs- und Beschilderungstechnik setzt trotz erschwerender COVID-19-Bedingungen und hoher Investitionskosten etliche Umweltmaßnahmen und schafft nun die Umweltzertifizierung nach EMAS.

Fehlendes EAG behindert 6.000 baureife PV-Projekte

Das Zaudern der österreichischen Bundesregierung beim Erneuerbaren Ausbau-Gesetz (EAG) bedeutet de facto eine Blockade zahlreicher Projekte in der Photovoltaik. Das Jahr 2021 könnte für die Branche ein verlorenes werden.

Santander ermöglicht CO2-Kompensation von Pkw

Der Finanzdienstleister Santander Consumer Bank ermöglicht eine CO2-Kompensation von Pkw. Dazu arbeitet die Bank mit dem Anbieter Chooose zusammen. Zusätzlich stellt die Bank ein Budget von 20.000 Euro pro Jahr zur CO2-Reduktion zur Verfügung.

DB Schenker präsentiert emissionsfreien FUSO eCanter für Wien

Als Vorreiter von innovativen Logistiklösungen hat sich DB Schenker das Ziel gesetzt, der führende Anbieter grüner Logistik zu werden und die Transportemissionen bis 2030 um 40% zu senken. Um dieses Ziel auch zu erreichen, konzentrieren wir uns bei zahlreichen Aktivitäten auf das Thema Nachhaltigkeit und zwar von der ersten bis zur letzten Meile.

Gas-Großhandelspreise im März 2021 stark gestiegen

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) steigt im März 2021 im Vergleich zum Vormonat Februar um 7,9 %. Gegenüber März 2020 liegt er um 39,0 % höher.

TOP-ANBIETER