Home

Klimaschutzziele als Game Changer für jedes Unternehmen

Beim 7. qualityaustria Nachhaltigkeitsforum in Kooperation mit dem BMK und dem Senat der Wirtschaft wurden unter anderem die Auswirkungen des Klimawandels auf die Lieferkette, die Relevanz von Nachhaltigkeit in der Flugbranche sowie die Machbarkeit der Umsetzung wissenschaftsbasierter Ziele (Science Based Targets) – wie des 2-Grad-Ziels – diskutiert.

Großes Wärmepotenzial unter Wien entdeckt

Seit 2016 erforscht die Wien Energie im Projekt „GeoTief Wien“ gemeinsam mit PartnerInnen aus Wissenschaft und Industrie umfassend den geologischen Untergrund im Großraum Wien. Jetzt liegen konkrete Ergebnisse in Form eines umfassenden geologisches 3D-Modells vor: In rund 3.000 Metern Tiefe liegt ein vielsprechendes Heißwasservorkommen für die Tiefe Geothermie, das sogenannte Aderklaaer Konglomerat.

Fulminant-Energie liefert auch nach Insolvenz weiterhin Strom und Gas

Für Kunden des deutschen Energieunternehmens Fulminant Energie, über dessen Vermögen am 22. November vom Amtsgericht München die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet wurde, ist die unterbrechungsfreie Strom- und Gasversorgung weiterhin sichergestellt.

Blue Boson: Umwelttechnik und Energieeffizienz

Die IMG Group hat durch Umwelttechnik, die ihre Spitzentechnologie Blue Boson Effector® nutzt, das erste unternehmensweite Projekt zur Effizienzsteigerung ihrer Kühl- und Dampfkreisläufe erfolgreich umgesetzt. Die Technologie ist seit Mai 2021 in Betrieb und hat in den ersten drei Monaten in seinen Industrieanlagen in Portugal 50.010 Nm3 an Erdgas eingespart. Das entspricht einer Verringerung des durchschnittlichen jährlichen Erdgasverbrauchs um fast 7 %.

93 Millionen Euro für Österreichs Wasser-Infrastruktur

Österreichs Bundesministerin Elisabeth Köstinger genehmigt nach Befassung der Kommission Wasserwirtschaft insgesamt 848 Wasser-Projekte. Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus investiert somit 93 Millionen Euro in die Zukunft der Wasser-Infrastruktur und löst damit 254 Millionen Euro an Investitionen aus.

Wienerberger senkt CO2-Ausstoß in Dänemark

Der Ziegelhersteller Wienerberger AG will bis 2023 die CO2-Emissionen um 15 % reduzieren. Dazu setzt der Konzern ab 2022 künftig bei bis zu 50 % der Energie für die dänische Ziegelproduktion auf nachhaltiges Biogas, eine fossilfreie und CO2-neutrale Energiequelle, die von einem dänischen Biogasproduzenten geliefert wird.

EnergieAllianz Austria erhöht Strompreise ab Jänner

Die Fakten des Marktes, insbesondere die Entwicklung an den internationalen Strom-Großhandelsmärkten, erfordert laut EnergieAllianz Austria eine Preisanpassung bei Strom. Der Österreichische Strompreisindex (ÖSPI) liegt um 84 Prozent über dem Vorjahr. Diese indexbasierte Preisanpassung folge einer transparenten Anpassungsautomatik.

VERBUND: Green Hydrogen @ Blue Danube

VERBUND als Österreichs größter Erzeuger von erneuerbarem Strom entwickelt ein Europäisches Projekt zur Produktion, dem Transport und der Verwendung von grünem Wasserstoff. Damit wird ein wesentlicher Hebel zur Dekarbonisierung mittels grünem Wasserstoff umgelegt, sowohl für industrielle Abnehmer als auch für den Mobilitätsbereich.

Eine halbe Million für „Klimaschulen“

Nach einem Jahr „Corona-Pause“ fördert der Klima- und Energiefonds in Österreich nun erneut wieder „Klimaschulen“ mit einer halben Million Euro. Denn Klimaschutz will gelernt sein.

ASRA 2021: ausgezeichnete Nachhaltigkeitsberichte von Unternehmen

Der „Austrian Sustainability Reporting Award” (ASRA) ist Österreichs einzige Auszeichnung für die besten Nachhaltigkeitsberichte heimischer Unternehmen und Organisationen. Der renommierte Preis wurde für das Jahr 2021 zum 22. Mal in zwei Kategorien vergeben.

TOP-ANBIETER