UMWELTRECHT

Das Umweltrecht ist eine Querschnittsmaterie aus unterschiedlichen Gesetzen, Normen und Verordnungen. In Österreich zählen seine Rechtsnormen überwiegend zum Verfassungs- und Verwaltungsrecht. Neben nationalen Bestimmungen spielen zunehmend Rechtsnormen aus dem EU-Umweltrecht eine wichtige Rolle. Damit Sie nicht den Überblick verlieren und stets auf dem Laufenden sind, wollen wir einen Überblick zu den einzelnen Bestimmungen geben und zu wichtigen Neuigkeiten auf diesem Gebiet informieren. Zusätzlich bieten wir unseren Lesern spannende Services in Sachen Umweltrecht an. Abgerundet wird unser Angebot durch die Vorstellung interessanter Publikationen.

Übrigens: Leser des Fachmagazins UMWELT JOURNAL erhalten Rabatt bei Fortbildungen!

HOME » UMWELTRECHT

Foto: Einwegpfand auf Kunststoff-Flaschen

Abfallwirtschaftsgesetz: Handel für Mehrwegausbau

Umweltministerin Gewessler hat erste Details der geplanten Abfallwirtschaftsgesetz-Novelle vorgestellt. Unter anderem sieht der Gesetzesentwurf eine verpflichtende Mehrweg-Angebotsquote für bestimmte Getränkeverpackungen vor. Bereits ab 2024 sollen Lebensmittelhändler in Österreich dazu verpflichtet werden, einen bestimmten Anteil an Mehrweggebinden anzubieten. Davon ausgenommen sollen nur Händler sein, die ausschließlich Standorte mit weniger als 400m² betrieben.
>>>
Foto: Aktion Stopp AKW Krsko (c) GLOBAL 2000 - Christopher Glanzl

Geologen warnen: AKW Krško unverantwortlich

Das slowenische AKW Krško ist das am stärksten erdbebengefährdete Atomkraftwerk Europas. Es liegt in einer hochaktiven Erdbeben-Zone zwischen drei plattentektonischen Einheiten. Internationale Geologen warnen vor der geplanten Betriebsverlängerung für das Atomkraftwerk. Das slowenische AKW liegt nur 70 km von Österreichs Grenze entfernt.
>>>
Foto: Klimawandel

EU verschärft Klimaziele

Die EU hat am 21.4.2021 ihre neuen Klimaziele präsentiert und will bis 2030 eine Treibhausgasreduktion von minus 55 Prozent erreichen. Damit wurden die Klimaziele um mehr als ein Drittel verschärft. Die Entscheidung der EU hat in Folge starke Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten.
>>>
E-Control - Wolfgang Urbantschitsch und Alfons Haber - Foto: Anna Rauchenberger

Neues Vorstandsduo bei der E-Control

Am 25. März 2021 hat das neue Vorstandsduo der E-Control, Alfons Haber und Wolfgang Urbantschitsch, seinen Dienst angetreten. Für die nächsten fünf Jahre werden die beiden die Geschicke der unabhängigen Regulierungsbehörde E-Control lenken.
>>>
Foto: Abholzung im Regenwald - Foto: Cruppe, WWF UK

EU für 16 Prozent der Regenwald-Zerstörung verantwortlich

Der europäische Konsum befeuert die globale Umweltzerstörung. Österreich ist allein für Abholzungen in Regenwäldern in Größe des Neusiedlersees verantwortlich. Die Umweltschutzorganisation WWF fordert nun ein striktes EU-Lieferkettengesetz.
>>>
Foto: Plastikmüll richtig netsorgen

Österreich im Kampf gegen Plastik säumig

Die österreichische Bundesregierung ist im Kampf gegen Plastik in mehreren Punkten säumig. Nun droht deshalb das nächste Vertragsverletzungsverfahren durch die EU. Die Umsetzung der EU-Einwegplastikrichtlinie erfolgt zu langsam.
>>>
Wird geladen...

HOME » UMWELTRECHT