UMWELTRECHT

Das Umweltrecht ist eine Querschnittsmaterie aus unterschiedlichen Gesetzen, Normen und Verordnungen. In Österreich zählen seine Rechtsnormen überwiegend zum Verfassungs- und Verwaltungsrecht. Neben nationalen Bestimmungen spielen zunehmend Rechtsnormen aus dem EU-Umweltrecht eine wichtige Rolle. Damit Sie nicht den Überblick verlieren und stets auf dem Laufenden sind, wollen wir einen Überblick zu den einzelnen Bestimmungen geben und zu wichtigen Neuigkeiten auf diesem Gebiet informieren. Zusätzlich bieten wir unseren Lesern spannende Services in Sachen Umweltrecht an. Abgerundet wird unser Angebot durch die Vorstellung interessanter Publikationen.

Übrigens: Leser des Fachmagazins UMWELT JOURNAL erhalten Rabatt bei Fortbildungen!

HOME » UMWELTRECHT

Foto: Frankreich

EU-Kommission verklagt Frankreich wegen schlechter Luftqualität

Die Europäische Kommission hat beschlossen, Frankreich wegen schlechter Luftqualität aufgrund hoher Feinstaubwerte (PM10) beim Gerichtshof der Europäischen Union zu verklagen.
>>>
Foto: Erneuerbare Energie

E-Wirtschaft hofft auf Verabschiedung des EAG noch 2020

Heute, 28. Oktober 2020 endet die Begutachtungsfrist für das Gesetzespaket zum Ausbau der Erneuerbaren Energien (EAG) in Österreich. Die Energiewirtschaft hofft auf eine Verabschiedung des EAG noch in diesem Jahr. Nur so können die Klimaziele erreicht werden.
>>>
Foto: Strommasten

Salzburgleitung: Verwaltungsgerichtshof bestätigt die Baugenehmigung

Der Verwaltungsgerichtshof in Österreich (VwGH) hat seine Entscheidung zur Errichtung der Salzburgleitung veröffentlicht. Demnach darf die geplante 380 kV-Stromleitung gebaut werden. In Österreich gibt es kein Rechtsmittel mehr gegen das Projekt.
>>>
Grafik: APG Übertragungsnetz 2019

APG sieht Salzburgleitung als Schlüssel für sichere Stromversorgung und Energiewende

Für die sichere Stromversorgung aller Österreicherinnen und Österreicher sowie für das Erreichen der Klimaziele ist ein starkes Stromnetz unabdingbar. Dabei ist die Salzburgleitung das „Schlüssel-Infrastrukturprojekt“. Sie schafft die Voraussetzungen, um Österreich und Salzburg sicher und leistbar mit erneuerbarem Strom zu versorgen.
>>>
Foto: Erneuerbare Energie

Nationalrat erleichtert Energie-Contracting

Mit der am 23. September 2020 im österreichischen Nationalrat beschlossenen Novelle des Umweltförderungsgesetzes wurde ein wesentlicher Meilenstein für die Energiewende erreicht. In dem Paket ist ein wichtiges Element die Erleichterung von Energie-Contracting in Österreich – dem Kern-Geschäftsmodell der CLEEN Energy AG.
>>>
Foto: Nachhaltig wirtschaften

Nationalrat einstimmig für mehr Mittel bei Umweltförderungen

Einstimmig sprach sich der Nationalrat in seiner heutigen Sitzung für eine Änderung des Umweltförderungsgesetztes aus. Dadurch werden unter anderem höhere Fördermittel für die Umweltförderung im Inland sowie die Sanierungsoffensive bereitgestellt und diese Mittel bis 2022 fortgeführt.
>>>
Wird geladen...

HOME » UMWELTRECHT