UMWELTRECHT

Das Umweltrecht ist eine Querschnittsmaterie aus unterschiedlichen Gesetzen, Normen und Verordnungen. In Österreich zählen seine Rechtsnormen überwiegend zum Verfassungs- und Verwaltungsrecht. Neben nationalen Bestimmungen spielen zunehmend Rechtsnormen aus dem EU-Umweltrecht eine wichtige Rolle. Damit Sie nicht den Überblick verlieren und stets auf dem Laufenden sind, wollen wir einen Überblick zu den einzelnen Bestimmungen geben und zu wichtigen Neuigkeiten auf diesem Gebiet informieren. Zusätzlich bieten wir unseren Lesern spannende Services in Sachen Umweltrecht an. Abgerundet wird unser Angebot durch die Vorstellung interessanter Publikationen.

Übrigens: Leser des Fachmagazins UMWELT JOURNAL erhalten Rabatt bei Fortbildungen!

HOME » UMWELTRECHT

Foto: Umweltrecht News

IG Holzkraft kritisiert Verzögerung beim EAG

Das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) wird erneut auf die lange Bank geschoben. Obwohl die Begutachtungsfrist vor vier Monaten zu Ende ging, bleibt das Warten weiterhin vergeblich.
>>>
Foto: UMWELT JOURNAL 1/2021 Cover

UMWELT JOURNAL 1/2021 ist erschienen

Das UMWELT JOURNAL 1/2021 ist erschienen mit folgenden Themen: Wassertechnik, Wirtschaft, Klimawandel, Mercosur, Green Logistics, Mobilität, Recycling, Standards, Green Finance, Ausbildungen, Seminare, Sonderausgaben und Specials.
>>>
Foto: Slowenien, Ljubljana

EU-Kommission klagt Slowenien wegen Versäumnissen bei Abwasser

Die Europäische Kommission hat heute beschlossen, Slowenien vor dem Gerichtshof der Europäischen Union wegen Nichteinhaltung der Richtlinie über die Behandlung von kommunalem Abwasser (Richtlinie 91/271/EWG) zu verklagen.
>>>
Foto: Kosice, State Theatre and Main Street - Copyright: Maros M r a z

EU-Kommission klagt Slowakei wegen schlechter Luftqualität

Die Kommission hat heute beschlossen, die Slowakei wegen schlechter Luftqualität aufgrund hoher Feinstaubwerte (PM10) vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen.
>>>
Foto: Landschaft in Deutschland

EU-Kommission klagt Deutschland wegen Mängeln bei Habitat-Richtlinie

Die Kommission hat heute beschlossen, Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen, weil das Land seine Verpflichtungen im Rahmen der Habitat-Richtlinie zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen (Richtlinie 92/43/EWG) nicht eingehalten hat.
>>>
Foto: Warschau

EU-Kommission klagt Polen wegen zu viel Lärms

Die Kommission hat heute beschlossen, Polen vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen, weil das Land seinen Verpflichtungen aus der Lärmschutzrichtlinie (2002/49/EG) nicht nachgekommen ist.
>>>
Wird geladen...

HOME » UMWELTRECHT