Umwelt News

80 Prozent der Immobiliensuchenden legen Wert auf Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und die Investition in erneuerbare Energien halten in der heimischen Immobilienbranche immer mehr Einzug und haben eine Reihe an Projekten hervorgebracht, die die umweltfreundliche Gestaltung von Lebensräumen in den Fokus rücken. Auch in Österreich lebende Immobiliensuchende legen Wert auf „grünen“ Wohnraum.

Änderungen bei Klimabonusgesetz und Emissionsgesetz-Luft

Zwei Anträge der Koalition passierten den heutigen Umweltausschuss mit Stimmenmehrheit. So soll beim Klimabonus die Zahl der Überweisungen durch eine bessere Datengrundlage erhöht werden. Mit dem zweiten Antrag soll das Emissionsgesetz-Luft an die Anforderungen einer EU-Richtlinie zu Luftschadstoff-Emissionen angepasst werden.

Keine UVP-Pflicht für Seilbahn Kahlenberg

Im laufenden Behördenverfahren zur Seilbahn Kahlenberg wurde heute eine richtungsweisende Entscheidung bekannt: Das durchgeführte Ermittlungsverfahren hat ergeben, dass keine Umweltverträglichkeitsprüfung für die Seilbahn Kahlenberg durchzuführen ist.

Pool: Info-Kampagne zum verantwortungsvollen Umgang mit Wasser

Das gleichzeitige Befüllen von Pools hat in der Vergangenheit zu Beginn der Badesaison zu Engpässen in den Trinkwasserversorgungssystemen geführt. Um dies zu verhindern, starten der Österreichische Verband der Schwimmbadwirtschaft (ÖVS) und die österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) eine Informations-Kampagne zur effizienten Befüllung privater Pools.

Austrian Power Grid investiert 9 Mrd. Euro in die Energiewende

Das bestehende Investitionsprogramm der APG in Höhe von 9 Milliarden Euro ist nicht nur ein wesentlicher Baustein zum Gelingen der versorgungssicheren Energiewende bzw. der Elektrifizierung von Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft, sondern auch ein Booster für Österreichs Wirtschaft und die öffentliche Hand.

APG-Aufsichtsrat bestellt neuen Vorstand für Austrian Power Grid

Der Aufsichtsrat der APG hat mit Marcus Karger ein neues kaufmännisches Vorstandsmitglied bestellt. Die Funktionsperiode beginnt am 01.07.2024 und dauert bis 30.06.2027 mit Verlängerungsoption um zwei Jahre. Der bisherige Finanzvorstand Thomas Karall scheidet auf eigenen Wunsch mit 30.06.2024 aus dem Vorstand aus.

UNESCO Lehrstuhl & Nachhaltigkeit am MCI ausgezeichnet

Aufgrund der beispielgebenden Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in den Arbeits- und Studienalltag und dem Erhalt des UNESCO Chairs in Futures Capability for Innovation and Entrepreneurship, wurde die Unternehmerische Hochschule® mit dem prestigeträchtigen Significant Impact Award 2024 der Baltic Management Development Association (BMDA) ausgezeichnet.

ASVÖ: Erste Bürgerenergiegemeinschaft im Sport

In seinem Jubiläumsjahr hat der Allgemeine Sportverband Österreichs das nächste Etappenziel in Sachen Nachhaltigkeit erreicht: Mit der ersten Bürgerenergiegemeinschaft im organisierten Sport treibt er den Umweltschutz voran und fördert die aktive Teilnahme an der Energiewende.

Deutschlands 65 Millionen Flurstücke bald digital zugänglich

Die Forstwirtschaft Deutschlands steht vor einem bedeutenden Wendepunkt, da Deutschland sich verpflichtet hat, gemäß der EU-Verordnung 2023/138 alle Kataster- und Flurstücksdaten öffentlich zugänglich zu machen. Diese Verordnung hat erhebliche Auswirkungen auf Waldbesitzer und die Digitalisierung der Forstwirtschaft.

APG eröffnet Büro in Graz

Eine leistungsfähige Stromnetzinfrastruktur bildet die Grundlage für die hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit der Versorgung mit elektrischer Energie. Sie stellt das Rückgrat des österreichischen Wirtschaftsstandortes und die Grundvoraussetzung für den weiteren erneuerbaren Energieausbau, die Reduktion der Energieimportabhängigkeit und die Erreichung der österreichischen und europäischen Energie- und Klimaschutzziele dar.

TOP-ANBIETER