KLIMASCHUTZ & NACHHALTIGKEIT

Eine der größten globalen Herausforderungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes ist die Reduktion von Treibhausgasen. Politik, Wissenschaft und Wirtschaft sind dabei gefordert gemeinsam Lösungen zu finden, um menschlich verursachte Treibhausgasemissionen in die Atmosphäre zu minimieren.

HOME » KLIMASCHUTZ & NACHHALTIGKEIT

Logo: Alliance to End Plastic Waste - Ocean from Vid PT

Allianz gegen Plastikmüll in der Umwelt und UN-Habitat schließen zusammen

Die Allianz gegen Plastikmüll in der Umwelt (Alliance to End Plastic Waste, die Allianz) hat eine strategische Partnerschaft mit UN-Habitat (Programm für menschliche Siedlungen) bekanntgegeben. Geplant ist die Implementierung von Lösungen hin zu einer Kreislaufwirtschaft, welche Geschäfts- und Existenzmöglichkeiten schafft und gleichzeitig die Ressourcenrückgewinnung fördert. Es sollen Strategien zur Verbesserung der Abfall- und Ressourcenwirtschaft in stark durch Plastikmüll belasteten Städten entwickelt werden.
>>>
Foto: CO2 Emissionen

Neue Initiative zur Beschleunigung des Fortschritts für eine klimaneutrale Zukunft

Die Leiter von neun Unternehmen gaben die Gründung einer Initiative bekannt, die den Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft beschleunigen soll. Die unter dem Namen Transform to Net Zero bekannte Initiative soll der Entwicklung und Bereitstellung von Forschung und Führung sowie umsetzungsfähiger Pläne dienen, die alle Unternehmen dabei unterstützen, das Ziel von keinerlei Emissionen zu erreichen.
>>>
Logo: Ecomondo 2020

Ecomondo und Key Energy 2020 finden im Rimini Expo Centre statt

Die Umweltmesse "Ecomondo" und die "Key Energy 2020" werden von der Italian Exhibition Group (IEG) organisiert und sollen planmäßig vom 3. bis 6. November 2020 im Rimini Expo Centre in Italien stattfinden.
>>>
Foto: Laudachsee

Klimawandelanpassung: Klima- und Energiefonds unterstützt Gemeinden

Von der Bepflanzungsaktion über den Kinder-Klima-Kongress bis hin zum Landwirtschafts-Workshop – die Maßnahmen in den 39 derzeitigen „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ (KLAR!), initiiert vom Klima- und Energiefonds, sind so vielfältig wie die Herausforderungen durch die Klimakrise selbst. Jetzt geht das Programm, dotiert aus Mitteln des Bundesministeriums für Klimaschutz (BMK), in die nächste Runde.
>>>
Foto: Elektronikmüll

argeAWV-Kasser verlangt verantwortungsvolles Wertstoffmanagement

Weil nach dem Corona-Lockdown in Österreich wieder eine Zunahme von illegalen Müllsammeltätigkeiten durch ausländische Sammler (Kleinmaschinenbrigaden) zu beobachten ist, hat sich die österreichische Abfallwirtschaft zur Arbeitsgruppe „Stopp illegalen Abfallexport“ unter dem Motto „Verantwortungsvolles Wertstoffmanagement“ zusammengeschlossen.
>>>
Grafik: Energie-Trendmonitor-2020 (c) Stiebel-Eltron

Österreicher zweifeln an ehrgeizigen Klimazielen

65 Prozent der Verbraucher in Österreich haben Zweifel, ob die ambitionierten Klimaziele für das Land umsetzbar sind. Knapp 60 Prozent sehen insbesondere die Wärmeerzeugung kritisch und bewerten das traditionelle Heizen der privaten Haushalte mit fossilen Brennstoffen als fahrlässig für das Klima. Die Internationale Energieagentur (IEA) teilt die Sorge: Österreich laufe Gefahr, seine Klimaziele zu verfehlen. Für den Energie-Trendmonitor 2020 wurden bevölkerungsrepräsentativ 1.000 Österreicherinnen und Österreicher von einem Marktforschungsinstitut im Auftrag von Stiebel Eltron befragt.


>>>
Wird geladen...

HOME » KLIMASCHUTZ & NACHHALTIGKEIT