A
Foto: Landschaft bei Gewitter

Arnold Schwarzeneggers Klimakonferenz auf September verschoben

Die von Arnold Schwarzenegger initiierten Veranstaltungen AUSTRIAN WORLD SUMMIT und CLIMATE KIRTAG in Wien wurden auf den 17. September verschoben. Gesundheit stehe an der ersten Stelle, heißt es seitens der Veranstalter. Und sie schicken noch einen Apell hinterher: Bleibt zu Hause!

...
>>>
Foto: Wald mit Sonne

Aktive Waldbewirtschaftung sichert Klimaschutz

Forstliche Pflegemaßnahmen helfen den Wäldern bei der Anpassung zum Klimawandel und machen den klimaschonenden Rohstoff Holz nachhaltig verfügbar. Der 21. März jedes Jahres macht als internationaler Tag des Waldes auf die Bedeutung der Wälder aufmerksam.

...
>>>
Foto: Rating Grafik

A-Rating der Energie AG Oberösterreich bestätigt

Die exzellente Bonität der Energie AG Oberösterreich wurde durch Standard & Poor's (S & P) erneut mit dem Gütesiegel „A mit stabilem Ausblick" bestätigt. Die internationale Ratingagentur würdigt mit dieser Auszeichnung die hohe Leistungsfähigkeit des Konzerns sowie die kontinuierlich nachhaltige Unternehmensentwicklung.

...
>>>
Foto: Batterie läuft aus

Altbatterien richtig entsorgen, wertvolle Sekundärrohstoffe nutzen

Am 18. Februar ist „Tag der Batterie“: Das Recycling-Unternehmen UFH ruft Konsumenten zur umweltgerechten Entsorgung von Altbatterien auf. Nur so können wertvolle Rohstoffe wiederverwertet, giftige Emissionen und mögliche Brände verhindert werden. Rechtliche Rahmenbedingungen haben zum Ziel, die Recyclingquote in Österreich zu erhöhen.

...
>>>
Foto: Vorarlberg Winter

Auch Vorarlberg will bis 2040 klimaneutral werden

Bregenz (OTS) - „Die Klimakrise ist auch in Österreich in Form zunehmender Wetterextreme und Klimarekorde spürbar. Zur Erreichung der Klimaneutralität werden in allen Sektoren und ...
>>>
B
BOKU Mendel-Haus © BOKU by ND

BOKU setzt Zugangsbeschränkungen aus

Die Universität für Bodenkultur (BOKU) hat angekündigt, die Zugangsbeschränkungen für den Studiengang Umwelt- und Bioressourcenmanagement (UBRM) heuer auszusetzen. Die Studienvertretung UBRM hat die Zugangsbeschränkungen stets abgelehnt, sie begrüßt daher diesen Schritt und spricht sich für einen freien Hochschulzugang und ein komplettes Aus für das Aufnahmeverfahren aus.

...
>>>
Foto: Elektronikschrott Recycling Afrika

Bekämpfung von giftigem Elektronik-Müll

Jedes Jahr werden Tausende von Tonnen von giftigem Elektronikschrott illegal in gefährdeten Regionen deponiert. Eine neue Ergänzung zu TCO Certified Edge wird zur Lösung des Problems beitragen. Durch die Entscheidung für den Kauf zertifizierter IT-Produkte können Käufer sicherstellen, dass eine entsprechende Menge an Elektroschrott gesammelt und auf sichere Weise recycelt wird.

...
>>>
Foto: Gemüse vom Feld

Biofeldtage auf Juni 2021 verschoben

„Bitte um etwas Geduld“ heißt es bei den Biofeldtagen, denn diese müssen aufgrund der derzeitigen Situation hinsichtlich COVID-19 nun um ein Jahr verschoben werden. Donnerskirchen ...
>>>
Blühendes Österreich Logo

Blühendes Österreich: Das sind Österreichs gefeierte Naturschützer

Österreichs größter Naturschutzpreis "Die Brennnessel" wurde am 27. Februar 2020 durch die Initiative "Blühendes Österreich" in Kooperation mit ADEG und dem Österreichischen Gemeindebund verliehen. Es ...
>>>
Foto: Milchkarton

Bessere Ökobilanz: Studie empfiehlt Getränkekarton

Wie eine von c7-consult durchgeführte Ökobilanz ergeben hat, sind Getränkekartons für gekühlte Milch klimafreundlicher als Ein- und Mehrweg-Glasflaschen.

...
>>>
C
Foto: dunkler Wald

Corona-Krise für die Holzindustrie herausfordernd

Die Kombination aus Corona-Krise gekoppelt mit einer Schadholz-Krise, bedingt durch den Borkenkäfer, sowie das Fehlen von Schlüsselarbeitskräften durch die aktuellen Grenzschließungen stellt die Holzindustrie vor eine immense Herausforderung.

...
>>>
Foto: Strommast pixabay

Covid-19: Infoseite der E-Wirtschaft

Österreichs E-Wirtschaft ist auf kritische Situationen sehr gut vorbereitet und garantiert die Stromversorgung auch im Krisenfall. Für einen schnellen Überblick über die konkreten Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit im Zuge der Corona-Krise hat Oesterreichs Energie nun ein Infoportal eingerichtet.

...
>>>
Foto: Handy_mobile-phone_pixabay_Bruno-Germany

CO2-Abdruck der IKT-Industrie

Der Fußabdruck des Informations- und Kommunikationstechnologie-Sektors (IKT) bleibt trotz des wachsenden Datenverkehrs bei 1,4 Prozent der weltweiten Emissionen. Das ergibt eine Studie, durchgeführt von der Firma Ericsson ...
>>>
D
Foto: Digitalisierung

Digitalisierung in der Industrie senkt Emissionen

Das vom Klima- und Energiefonds in Auftrag gegebene White Paper „Digitalization in Industry – an Austrian Perspective“ unterstreicht, dass Digitalisierungsmaßnahmen die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung von industriellen Anlagen maßgeblich verbessern und Emissionen verringern können. Die Studienautor*innen der TU Wien, des AIT und der Montanuniversität Leoben zeigen, dass Digitalisierungsmaßnahmen wirtschaftlich und nachhaltig zugleich sind.

...
>>>
Logo-Green-Tech-Cluster-RGB

Der Sommer der grünen Startups – Studierende erhalten bis zu 6.000 € Startgeld

Mit der neuen Initiative „Green Tech Summer“ haben Studierende die Möglichkeit, anstatt eines klassischen Praktikums, im Sommer 2020 ein grünes Startup zu gründen. Die Aktion ...
>>>
Donau-Fischa-Mündung_Arbeiten_OBS_20200117_OBS0026

Donau: Renaturierung an der Fischamündung schafft ökologische Verbesserungen

Rund 250 Meter harte Uferverbauung an der Donau wurden entfernt oder abgesenkt. Lebensraumverbund Fischa - Donau damit ökologisch aufgewertet.

...
>>>
E
Foto: Glühlampen

Explosiver Anstieg beim Wechsel von Stromanbietern

Wien (OTS) - Die Coronakrise und die geltenden Ausgangsbeschränkungen werden zu einem Anstieg des Energieverbrauchs von rund einem Drittel führen, prognostizieren Experten. Aktuelle Daten zeigen, ...
>>>
Foto: Glühbirne

Energieverbrauch in Wien gesunken

Die weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben deutliche Auswirkungen auf den Energieverbrauch des Landes. Bereits Anfang der Woche wurde in der Hauptstadt deutlich weniger Strom benötigt. Die detaillierte Analyse zeigt neben dem allgemeinen Rückgang Verschiebungen des Energiebedarfs, sowohl zeitlich nach hinten als auch stärker in Richtung Privathaushalte. Untertags braucht Wien derzeit bis zu 20 Prozent weniger Energie, auf 24-Stunden-Basis liegt der Bedarf rund 10 bis 15 Prozent niedriger.

...
>>>
Foto: Mülltrennung

Entsorgungssicherheit in Österreich gewährleistet

Die privaten und öffentlichen Unternehmen der Abfallbranche leisten in der derzeitigen Krisensituation einen wesentlichen Beitrag, wenn es darum geht die öffentliche Versorgung – zu der auch die Entsorgung zählt – zu gewährleisten. Die Aufrechterhaltung der öffentlichen Hygiene ist zudem ein Schlüsselfaktor im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Umwelt-Hygiene. Sie ist ein komplexer Kreislauf, der nur aufrecht erhalten bleibt, wenn die unterschiedlichen Betriebe die Entsorgungskette sichern, indem sie ihre Dienstleistungen unablässig durchführen.

...
>>>
Foto: Batterien

ERA: 73% der Österreicher unterschätzen Gefahr leerer Lithium-Batterien

Anlässlich des Tages der Batterie am 18. Februar 2020 setzt sich die ERA, heimischer Marktführer bei der Sammlung von Batterien und Elektroaltgeräten, für mehr Bewusstsein bei der fachgerechten Entsorgung ein. Die Herausforderungen sind groß: Rund 80.000 Tonnen an Elektroaltgeräten und 2.500 Tonnen Batterien werden jährlich hierzulande gesammelt.

...
>>>
Foto: Elektromobilität

Elektromobilität in Europa mit größtem Wachstum

Europa bei Elektromobilität mit weltweit stärkstem Wachstum. Zahl neuzugelassener reiner "Stromer" stieg 2019 weltweit um 13,8 Prozent, in Europa um 78 Prozent. China weltweit größter Markt für Elektrofahrzeuge mit über 825.000 verkauften Einheiten. Langfristiger Trend zeigt eine jährliche Verdopplung bei den neuzugelassenen E-Fahrzeugen für die Top-5-Länder auf dem europäischen Markt ...
>>>
Foto: Gasflamme

Energiepreisindex Dezember 2019

Der Energiepreisindex (EPI) für Österreich blieb im Dezember 2019 gegenüber dem Vormonat November unverändert, das allgemeine Preisniveau (VPI) stieg um 0,7 %. Damit wirkten die Kosten für Haushaltsenergie dämpfend auf die allgemeine Teuerungsrate. Im Jahresvergleich legte die allgemeine Teuerungsrate um 1,7 % zu, während der EPI auf ein leichtes Minus von 0,1 % kam ...
>>>
Erste Hybrid-Busse für Wiener Linien

Erste Hybrid-Busse für Wiener Linien

Seit Jahresbeginn hat das Busunternehmen Gschwindl die ersten Mercedes-Benz Citaro Hybrid Busse mit Abbiegeassistent im Einsatz. Positive Bilanz nach dem ersten Einsatzmonat ...
>>>
Foto: Strommasten

E-Control: Neuer Rekord bei den Wechselzahlen 2019

Wien (OTS) - Rund 345.200 Strom- und Gaskundinnen und -kunden – sowohl Haushalte als auch Unternehmen – haben im Jahr 2019 ihren Strom- oder Gaslieferanten ...
>>>
F
Foto: Atomkraftwerk Zwentendorf

Film „Atomlos durch die Macht“ goes online

Tschernobyl 1986, Fukushima 2011, die Coronakrise 2020: Es gibt historische Einschnitte in unser Leben, welche sich ins kollektive Gedächtnis einschreiben und die Geschichte in ein Davor und ein Danach teilen. Der österreichische Dokumentarfilm "Atomlos durch die Macht" ist nun online gegangen.

...
>>>
Foto: Haus mit Solaranlage

Förderung für Photovoltaik und Stromspeicher startet

Am 11. März 2020 startet die bundesweit verfügbare Investförderung für Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher (abgewickelt von der Förderstelle OeMAG, Informationen zur Antragstellung unter www.oem-ag.at). Mit dem Beschluss des PVA-Notpakets durch das Parlament vergangenen September, stehen damit für 2020 deutlich mehr Fördermittel zur Verfügung: 24 Millionen Euro für die Förderung von PV-Anlagen (2019: 9 Mio. Euro) und weitere 12 Millionen Euro für Stromspeicher (2019: 6 Mio. Euro).

...
>>>
Foto: Fernwärme Rohre

Fernwärme wird zu 100 Prozent klimaneutral

Die Fernwärme ist nicht nur die beliebteste Heizform der Österreicher, sondern laut Regierungsprogramm auch eine der Heizungsfavoriten der Bundesregierung. Ihre ambitionierten Pläne stellen die Fernwärmebranche vor Herausforderungen – die sie annimmt.

...
>>>
G
Foto: Gasleitung

Gastransport für Österreich und Europa gesichert

Die Energieversorgung in Österreich steht auch in der herausfordernden Zeit der Corona-Krise auf sicheren Beinen. Als bedeutender Gasnetzbetreiber im europäischen Energieversorgungsnetz trägt Gas Connect Austria eine sehr hohe Verantwortung für die sichere Versorgung. Rund 40 Mrd. m³ Gas fließen im Durchschnitt jährlich über die Gasdrehscheibe im niederösterreichischen Baumgarten. 20% davon decken den heimischen Gasbedarf, der große Rest aber wird weiter in die Nachbarländer transportiert. Eine umfassende Vorsorge wurde deshalb zur Aufrechterhaltung des reibungslosen Gastransports getroffen.

...
>>>
Stockholm Water Prize 2020 Dr John Cherry

Grundwasserexperte Dr. John Cherry gewinnt Stockholm Water Prize 2020

Dr. John Cherry erhält den Stockholm Water Prize 2020 für Entdeckungen, die den Blick auf die Gefährdung des Grundwassers revolutioniert haben. Seine Forschung hat dazu geholfen zu verstehen, wie die Grundwasserverschmutzung weltweit zunimmt, und sie hat zu neuen, effizienteren Methoden zur Bewältigung des Problems geführt.

...
>>>
Foto: Schmetterling und Erde

Globales Artensterben macht auch vor Österreich nicht halt

Welt-Artenschutztag 2020: Weltweit eine Million, in Österreich ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten bedroht – Mensch verbaut, verschmutzt und übernutzt Natur – WWF fordert "New Deal for Nature".

...
>>>
Foto: Landschaft Trockenheit

Greenpeace reicht Klage gegen klimaschädliche Gesetze ein

Nach Abschluss der öffentlichen Unterstützungsphase, die auf breites Interesse in der Bevölkerung gestoßen ist, reicht die Umweltschutzorganisation beim Verfassungsgerichtshof in Österreich Individualanträge gegen klimaschädliche Gesetze ein.

...
>>>
Foto: Pfand_Flaschen

Gründung der ÖPG Pfandsystemgesellschaft m.b.H.

Im Jänner 2020 wurde die ÖPG Pfandsystemgesellschaft m.b.H. mit dem Ziel gegründet, internationale Erfahrungen in die Diskussion um die Gestaltung, die Umsetzung und den Betrieb eines zukünftigen österreichischen Pfandsystems einfließen zu lassen ...
>>>
Gletscherskigebiet Pitztal 2005 © Crampon

Gletscher im Pitztal-Ötztal schon in 30 Jahren Geschichte?

Nur etwa ein Drittel des heutigen Gletschervolumens ist bis 2050 noch zu retten – WWF fordert Schutz für Naturerbe statt Verbauung für Massentourismus

...
>>>
H
Foto: Strommasten

Haushaltsenergie war 2019 um 1,1 % teurer

Der Energiepreisindex (EPI) legte 2019 weiter zu und stieg gegenüber 2018 um 1,1 %. Im selben Zeitraum nahm der Verbraucherpreisindex (VPI) um 1,5 % zu. Die Energiepreise wirkten im Jahresvergleich also leicht preisdämpfend.

...
>>>
Foto: Plastikflaschen

Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft nur gemeinsam lösbar

Die Altstoff Recycling Austria (ARA) begrüßt die Dialogbereitschaft von Bundesministerin Gewessler und zeigt sich über die Einladung von Stakeholdern zu einem runden Tisch erfreut. Fest steht, dass die großen Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft nur gemeinsam lösbar sind ...
>>>
Foto: Messe Tulln Gebäude

HausBau + EnergieSparen Tulln

Die HausBau + EnergieSparen Tulln ist eröffnet. 390 Fachaussteller haben sich auf 24.000 m² Ausstellungsfläche versammelt und präsentieren ihre Innovationen. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit 60 Fachvorträgen auf zwei Bühnen

...
>>>
I
Foto: Tag des Waldes

In Krisenzeiten ist der Wald wichtiger denn je

Der 21. März ist der Internationale Tag des Waldes und hat zum Ziel, auf die Bedeutung der Wälder aufmerksam zu machen. In herausfordernden Zeiten wie diesen ist der Wald mit seinen vielfältigen Leistungen wichtiger denn je.

...
>>>
Pellets Hargassner

Internationale Pelletmärkte im Fokus

Die 6. Mitteleuropäische Biomassekonferenz CEBC 2020 findet vom 22. bis 24. Jänner in Graz statt.

...
>>>
J
Gesund trotz Hitze | UmweltJournal | (c) www.iStock.com

„Ja zum Green Deal, nein zu Atomkraft“

EU-Parlament bestätigt: Green Deal darf nicht zu einer Renaissance der Atomkraft führen / Klimaschutz mit Hausverstand

...
>>>
K
Foto: Klassenzimmer

Klimaschutz in den Lehrplänen

Im Unterrichtsausschuss des österreichischen Parlaments debattierten die Abgeordneten über eine Reihe von Entschließungsanträgen der Opposition zu verschiedenen Themen. Der Ausschuss fasste zudem eine Entschließung für die Verankerung von Klimaschutz in den Lehrplänen.

...
>>>
Foto: Rind und Landschaft

klimaaktiv Pakt wird bis 2030 verlängert

Der klimaaktiv pakt2020 setzt mit zwölf österreichischen Großbetrieben ein ambitioniertes Klimaschutzprogramm um. Bereits jetzt konnten sämtliche Ziele vorzeitig erreicht werden. Mit neuen Zielen wird das ...
>>>
Foto: Plastikflaschen

Keine Alternative zu Pfandsystemen für Getränkeflaschen

Wien (OTS) - Die Organisation Reloop und die renommierte Kanzlei Geulen und Klinger präsentierten in Brüssel ein Rechtsgutachten zur „Implementierung des Artikel 9 der Single ...
>>>
Kann Verpackung nachhaltig sein?

Kann Verpackung nachhaltig sein?

Eine Studie zum Einfluss von Verpackung auf Lebensmittel am Beispiel Fleisch kommt zum Fazit: Nachhaltige MAP-Verpackungssysteme sind genauso leistungsfähig wie herkömmliche Materialien.

...
>>>
L
Foto: Ökosystem Landschaft Wiese Wolken - Bild von photogrammer7 auf Pixabay

L’Occitane lanciert Fonds zur Wiederherstellung von Ökosystemen

Genf und Sydney (ots/PRNewswire) - Die L'Occitane Gruppe gab heute die Einrichtung eines Fonds zur Unterstützung von Ökosystemen bekannt, die von Naturkatastrophen wie den verheerenden ...
>>>
M
Foto: Fernwärme Rohre

Milder Winter bringt niedrige Heizrechnung

Fernwärme-Bilanz der Heizsaison Oktober 2019 bis Ende März 2020: In der vergangenen Heizsaison von Anfang Oktober 2019 bis Ende März 2020 lag der Wärmebedarf in Wien rund 2,7 Prozent unter den Werten des Vorjahres und rund 13 Prozent unter den Werten eines durchschnittlichen Winters (30-jähriger Durchschnitt). Auch der kurze Kälteeinbruch seit letzter Woche wird daran nicht mehr viel ändern.

...
>>>
Foto: Münzer-Bioindustrie Tankreinigung-LKW

Münzer Bioindustrie expandiert international

Die Münzer Bioindustrie GmbH hat die Rotie UCO Trade B.V. mit Sitz in Amsterdam gekauft und wird somit zum größten privaten Händler und Sammler für Altlöle und Abfallfette in Europa.

...
>>>
Foto: Coronavirus Grafik

Maßnahmen gegen das Coronavirus

Die österreichische Bundesregierung verkündet täglich neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus. Das UMWELT JOURNAL hält Sie dazu am Laufenden. Hier die Maßnahmen Österreichs gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit Stand 28. März 2020.

...
>>>
Foto: Strommasten am Feld

Maßnahmen für sichere Stromversorgung

Österreichs E-Wirtschaft ist auf kritische Situationen sehr gut vorbereitet, da sie stets rund um die Uhr dafür sorgt, dass Strom zur Verfügung steht. Denn eine sichere Stromversorgung ist die Basis unseres täglichen Lebens – privat und wirtschaftlich. COVID-19 und die damit verbundene Ausnahmesituation erfordert zusätzlich besondere Maßnahmen. Die Unternehmen informieren laufend dazu.

...
>>>
Foto: Streuobst Apfel

Mitmach-Forschungs-Projekt im Wienerwald

Naturbegeisterte LaienforscherInnen zur Untersuchung der Artenvielfalt auf Streuobstwiesen im Biosphärenpark gesucht – Auftaktveranstaltung am 28. Februar 2020 in Purkersdorf (NÖ).

...
>>>
Foto: Strommasten

Mehr Sicherheit für das Stromnetz

Strom: Seit Dezember 2019 tauschen die deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW sowie die österreichische APG sogenannte „Minutenreserve“ aus. Damit kooperieren Deutschland und Österreich als erste Staaten in Europa bei allen Regelreservearten ...
>>>
CO2 wiki Rothwild

Microsoft will bis 2030 CO2-negativ werden

Die Microsoft Corp. kündigte am Donnerstag ein ehrgeiziges Ziel und einen neuen Plan zur Reduzierung und letztlichen Eliminierung seines CO2-Fußabdrucks an. Bis zum Jahr 2030 will Microsoft CO2-negativ werden.

...
>>>
N
Foto: Extrusion

Neue Klasse für die Extrusionsbeschichtung verfügbar

Die neue MATER-BI-Klasse für die Extrusionsbeschichtung und Extrusionskaschierung von Papier, Karton und anderen Substraten, die in industriellen Standardanlagen kompostiert werden können, ist jetzt marktreif.

...
>>>
Foto: BWT AQUAlizer

Neuer Tischwasserfilter von BWT: der AQUAlizer

Im BWT AQUAlizer vereint Europas führendes Wassertechnologieunternehmen elegantes Design mit innovativer Filtertechnik und neuen technischen Highlights. Der formschöne Tischwasserfilter verwandelt lokales Leitungswasser in geschmackvolles, weiches und mit hochwertigem Magnesium mineralisiertes Trinkwasser.

...
>>>
Foto: Solarzellen

Neue Solarmodule aus Mono-PERC-MBB-Zellen

JA Solar wird mit der kürzlich erfolgten unternehmensweiten Einführung von Ga-dotierten Wafern zur ersten Firma der Welt, die hoch effiziente Mono-PERC-MBB-Zellen und -Module unter Verwendung von Ga-dotierten Wafern in Serie produzieren kann.

...
>>>
Foto: AKW Mochovce

Notstrom-Generatoren von AKW Mochovce können jederzeit versagen

GLOBAL 2000 wurden von einem Ingenieur aus dem slowakischen AKW Mochovce Videos zugespielt, die mehrere Kurzschlüsse eines Dieselgenerators im Herbst 2018 zeigen – explosive Verpuffungen sind zu sehen, bei denen Teile durch den Raum geschleudert werden. Fotos zeigen, wie einer der Generatoren unzureichend abgedeckt, mit offenen Löchern in der Stahldecke der Halle, mitten in einer Wasserpfütze steht.

...
>>>
Foto: Seestadt Skyline

Nachhaltige Gebäude in der Seestadt ausgezeichnet

Nach dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit 2019 für das Quartier rund um den Hannah-Arendt-Park und die Bundesschule Aspern der BIG, wurden nun sieben Gebäude in der Seestadt von klimaaktiv & ÖGNB als Vorzeigeprojekte für klimaschonendes Bauen ausgezeichnet.

...
>>>
Nachhaltig investieren: Bringt ESG den gewünschten Konsens?

Nachhaltig investieren: Bringt ESG den gewünschten Konsens?

Ein wichtiger gesellschaftlicher Trend ist die wachsende Bedeutung ökologischer und sozialer Grundwerte. So sind auch bei Investments neben den klassischen quantitativen Anlagekriterien wie Rendite, Risiko und Liquidität, qualitative Kriterien wie Ökologie und Nachhaltigkeit für Investoren wichtig.

...
>>>
NÖ setzt Weg in der Abfallwirtschaft fort

NÖ setzt Weg in der Abfallwirtschaft fort

St. Pölten (OTS/NLK) - Anlässlich des gestrigen einstimmigen Beschlusses des NÖ Landtags zu einem Maßnahmenpaket für die NÖ Abfallwirtschaft zeigen sich Anton Kasser, Präsident des ...
>>>
O
Foto: DHL StreetScooter

Optimierter Strombezug und Energieeinsatz an Logistikstandorten

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Post AG und ihrer Tochterfirma StreetScooter GmbH entwickelte und erprobte die Energy2market GmbH (e2m) Möglichkeiten zur Optimierung des Strombezugs und des Energieeinsatzes an ausgewählten Logistikstandorten mit E-Fahrzeugen ...
>>>
P
Foto: Wasserstoff-Pistenbully

Pistenraupen mit Wasserstoff-Antrieb made in Austria

Ein Konsortium von Firmen aus Österreich hat in der Umgebung des Green Energy Centers Europe in Innsbruck seit Juni 2019 ein multifunktionales Wasserstoff-Pistenraupenkonzept entwickelt. Dieses bringt nun die ersten Produkte heraus.

...
>>>
Foto: Graz

Postzustellung in Graz ab 2021 ganz CO2-frei

Bereits seit 2011 stellt die Österreichische Post alle Sendungen innerhalb Österreichs CO2-neutral zu. Das nächste Ziel ist eine CO2-freie Zustellung bis zum Jahr 2030, was bedeutet, dass bis dahin auf der letzten Meile ausschließlich E-Fahrzeuge oder Fahrzeuge mit alternativen Antrieben im Einsatz sind. Dieses Ziel wird in der steirischen Landeshauptstadt schon deutlich früher erreicht – bereits ab August 2021 wird die gesamte Postzustellung in Graz CO2-frei erfolgen.

...
>>>
R
Foto: DI Dr. Rudolf Freidhager, ÖBF

Rudolf Freidhager als Vorstand der Österreichischen Bundesforste wiederbestellt

ÖBf-Aufsichtsrat bestellt Rudolf Freidhager zum Vorstand für Forstwirtschaft und Naturschutz für eine weitere Funktionsperiode. Wien/Purkersdorf (OTS) - In seiner gestrigen Aufsichtsratssitzung hat der Aufsichtsrat der ...
>>>
S
Foto: Landschaft bei Gewitter

Sprache im Kampf gegen die Klimakatastrophe wichtig

Die Österreichische Energieagentur gibt mit dem Energie-Handbuch Hilfestellung für eine Sprache, mit der Verhaltungsänderungen leichter erreicht werden können. Das Framing klimaneutrale Zukunft lautet: „Erderhitzung“ statt „globale Erwärmung“, „keine Abhängigkeit von Öl, Kohle und Erdgas“ statt „Dekarbonisierung“ etc.

 

...
>>>
Foto: Wilder Kaiser

Salzburg AG war 2019 erfolgreich

Die Salzburg AG konnte im Geschäftsjahr 2019 sowohl Umsatz als auch Ergebnis erneut steigern. Mit 1,54 Milliarden Euro lagen die Umsatzerlöse 2019 um 4,4 % über den Umsätzen 2018. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg um 7,6 % auf 50,26 Mio. Euro. Stärkster Umsatztreiber war erneut der Bereich Energie.

...
>>>
Foto: Solar-Panele

Solar-Module mit hohem Wirkungsgrad

Trina Solar Co., Ltd, weltweit führender Anbieter von Gesamtlösungen für Photovoltaik und smarte Energie, hat nun mit der Auslieferung der ersten Module der Vertex-Serie begonnen. Die Vertex-Modulserie mit einem Wirkungsgrad von bis zu 21 Prozent erreicht eine Ausgangsleistung von über 500W. Mit dieser Lieferung setzt Trina Solar einen weiteren Meilenstein in der weltweiten Photovoltaikbranche, nachdem das Unternehmen vor 11 Tagen die Inbetriebnahme der ersten Fertigungslinie für die Serienproduktion von Modulen der Vertex-Serie angekündigt hatte.

...
>>>
Foto: TW Solarzellen

Spatenstich für Hochleistungs-Solarzellen-Projekt

Am 25. März fand in in Huaizhou New Town, Jintang County, Chengdu, China die Zeremonie für den Spatenstich des Tongwei Solar Photovoltaic Industrial Base Project statt.

...
>>>
Foto: Strommast pixabay

Strom-Großhandelspreise gesunken

Der Österreichische Strompreisindex (ÖSPI) fällt im März 2020 gegenüber dem Vormonat um 0,9 %. Im Vergleich zum März 2019 liegt der ÖSPI um 0,7 % niedriger ...
>>>
T
Foto: Obstbäume

Temperaturhöchstwerte lassen Landwirte zittern

Obstbäume haben an besonders warmen und geschützten Standorten bereits mit ihrer Vegetation um durchschnittlich 14 Tage (in vereinzelten Lagen um bis zu 3 Wochen) verfrüht begonnen. Das Risiko für Schäden durch Spätfrost steigt daher deutlich, denn so ist beispielsweise in der Wachau im Zeitraum von Mitte März bis Mitte April - im Durchschnitt der letzten zehn Jahre - jede vierte Nacht eine Frostnacht.

...
>>>
Foto: Bodenprobe Ingenieurbüro Moser Gmbh TÜV Austria

TÜV Austria bündelt Umwelt-Kompetenzen

In St. Johann im Pongau etablierte die TÜV Austria Group ein Kompetenzzentrum der Aufzugs-, Seilbahn- und Umwelttechnik. Die Leistungen des TÜV AUSTRIA im Bereich Wasser reichen von der Erkundung, Erschließung und Bilanzierung über die Ver- und Entsorgung bis zur Wasserhygiene und Bodenproben.

...
>>>
Foto: Batterien

Tag der Batterie am 18. Februar

Anlässlich des Internationalen Tages der Batterie am 18. Februar macht die Elektroaltgeräte-Koordinierungsstelle (EAK) erneut auf die Relevanz der richtigen Handhabung von Batterien/Akkus aufmerksam und informiert über die sachgemäße Sammlung und Entsorgung, um Schäden für Mensch und Umwelt zu vermeiden ...
>>>
Foto: Treibhausgas_CO2-_pixabay_Gerd Altmann

Treibhausgas-Bilanz Österreichs 2018

Die Treibhausgas-Emissionen in Österreich sind von 2017 auf 2018 um rd. 3,7 % gesunken und liegen bei 79 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent, so die Treibhausgas-Bilanz des Umweltbundesamtes für das Jahr 2018. Das bedeutet um rd. 3,1 Mio. Tonnen weniger Emissionen als im Jahr 2017 ...
>>>
Tulln investiert fünf Millionen Euro in Photovoltaik-Anlagen

Tulln investiert fünf Millionen Euro in Photovoltaik-Anlagen

St. Pölten (OTS/NLK) - Bürgermeister Peter Eisenschenk stellte kürzlich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf bei einem Besuch in Tulln die neuen Klimaziele der Stadt vor. Bereits im ...
>>>
V
Foto: PFA Struktur

Verfahren zur Eliminierung von PFAS aus Fluorpolymeren

Inhance Technologies, ein führender internationaler Anbieter von materialwissenschaftlichen Lösungen für Polymerwerkstoffe, die verantwortlichere und nachhaltigere Optionen bieten, gab heute die kommerziellen Einführung eines Verfahrens bekannt, um Perfluoralkylsubstanzen (PFAS) zu eliminieren, zu denen auch Perfluoroctansäure (PFOA) aus Fluorpolymerharzen zählen.

...
>>>
Foto: Erde Pixabay Gerd Altmann

Vienna Insurance Group beibt im Nachhaltigkeitsindex FTSE4Good

FTSE Russell hat bestätigt, dass die Vienna Insurance Group (VIG) die Voraussetzungen für die Aufnahme in die FTSE4Good-Indexreihe erfüllt. Die Aktie der VIG wurde erstmals Mitte 2007 in diesen Index aufgenommen und ist seither ununterbrochen gelistet ...
>>>
Foto: Mineralwasser_pixabay_congerdeseign

Vöslauer setzt Meilenstein beim Klimaschutz

Der Mineralwasser-Abfüller Vöslauer ist mit 2020 CO2-neutral und hat 100 % rePET auf das gesamte PET-Sortiment ...
>>>
Foto: Vöslauer Kooperation mit WWF c JollySchwarzPhotography

Vöslauer und WWF: Kooperation für mehr Nachhaltigkeit

Gemeinsam mit der Umweltschutzorganisation WWF Österreich baut Vöslauer sein Engagement noch weiter aus und hat dies mit dem Beitritt zur WWF CLIMATE GROUP und einer Kooperationsvereinbarung schriftlich besiegelt.

...
>>>
Gletscherskigebiet Pitztal 2005 © Crampon

Verschiebung des UVP-Verfahrens Pitztal-Ötztal

Das UVP-Verfahren zum umstrittenen Gletscherskigebietszusammenschluss Pitztal-Ötztal wird verschoben.

...
>>>
W
Foto: Nachhaltig wirtschaften

Weltklimagipfel verschoben: Jetzt Chancen nützen

Anlässlich der Verschiebung der UN-Klimakonferenz (COP26) auf 2021 kommentiert Johannes Wahlmüller, Klimasprecher von GLOBAL 2000: "Die Verschiebung des Weltklimagipfels ist angesichts der globalen Corona-Krise verständlich, sie darf aber keine Auswirkungen auf die Verpflichtungen der EU zur Bewältigung der Klimakatastrophe haben."

...
>>>
Foto: Batterien Sammelbox

Wie Sie Batterien und Akkus richtig entsorgen

Weder Batterien und Akkus, noch Elektrogeräte dürfen im Restmüll landen, sondern zum Beispiel in den dafür vorgesehenen Sammelboxen im Lebensmittelgeschäft. Grundsätzlich muss auch in der aktuellen Situation der Müll (z. B. Verpackungsmaterial) getrennt werden. Abfall in der freien Natur abzulagern ist verboten und wird hoch bestraft!

...
>>>
Foto: Wassertropfen

Weltwassertag 2020: Keine Gefahr für das Trinkwasser

St. Pölten (OTS/NLK) - Am 22. März ist der Weltwassertag. Und in diesem Jahr findet er unter besonderen Umständen statt. Das Coronavirus hat das Land ...
>>>
Foto: Wasserglas

Wiener Wasser geht am Weltwassertag online

Wiener Wasser hätte zum Weltwassertag ein neues Modul für Schulklassen angeboten, bei dem sich Kinder mit dem Trinkwasser spielerisch auseinandersetzen. Die Schulstunden der besonderen Art finden normalerweise in der Wiener Wasserschule am Gelände des Wasserspielplatzes Wasserturm am Wienerberg statt. Wiener Wasser improvisiert nun im Rahmen des Umweltbildungsprogramms EULE und bietet den Schulkindern, die nun Corona-bedingt zu Hause sind, ein online-Angebot, um sich mit dem so wichtigen Lebensmittel Nr. 1 auseinanderzusetzen und alles darüber zu erfahren, woher unser quellfrisches Wasser kommt.

...
>>>
Foto: Windräder

Windenergie-Symposium abgesagt

Das 14. Österreichische Windenergie-Symposium muss auf Grund der neuen Maßnahmen der österreichischen Bunderegierung zum Umgang mit dem Coronavirus abgesagt werden. Die IG Windkraft arbeitet bereits mit Hochdruck an einem Ersatztermin im Frühsommer 2020 und entschuldigt sich bei seinen Gästen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

...
>>>
Foto: Wolf

Weltnaturschutzunion warnt Kärnten vor Verletzung der Nationalpark-Kriterien

In einem Schreiben an Umweltministerin Leonore Gewessler und Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser zeigt sich die Weltnaturschutzunion (IUCN) „tief besorgt“ über das neue Kärntner Jagdübereinkommen, demzufolge Große Beutegreifer wie Wolf, Luchs, Bär, Goldschakal und Fischotter von Erhaltungs- und Forschungs-Maßnahmen im Nationalpark Hohe Tauern ausgenommen werden sollen. Die IUCN warnt die Politik davor, dass „eine solche Ausnahme den Zielen und dem Zweck eines Nationalparks offen widersprechen“ würde.

...
>>>
Foto: Nachhaltig wirtschaften

Wer nachhaltig wirtschaftet, ist besser für die Zukunft gerüstet

Wien (OTS) - Österreichische Spitzenunternehmen sind für die Herausforderungen der Zukunft, insbesondere in den Schlüsselbereichen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz und verantwortungsvolles Wirtschaften sehr gut aufgestellt ...
>>>
Foto: Stadt Wien

Wien unter den 15 Klimaschutz-Vorreitern Europas

Die Stadt Wien tritt Deep Demonstration bei. Dies ist die Programmlinie des EIT Climate-KIC mit dem Ziel, Städte oder Regionen zu unterstützen und zu vernetzen, um langfristig Klimaneutralität voranzutreiben. Die Stadt Wien ist eine von 15 europäischen „Deep Demo“-Städten, die innerhalb der nächsten 5-10 Jahre vertieft an der Entwicklung und Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen im Rahmen des Programms arbeiten soll ...
>>>
Foto: Wiener-Netze_c_Martin_Lusser

Wiener Netze: Energienetze stehen vor Systemumbau

Investitionen und der Umbau der Infrastruktur sind die Grundlagen für die Energiewende, betonten Energie-ExpertInnen beim Symposium „Energienetze – Heute und Morgen“.

...
>>>
Hallstätter Gletscher 2008 wiki Hejkal

WWF Österreich fordert vollständigen Stopp der Gletscher-Verbauung

Politik und Betreiber sollten endlich die Notbremse ziehen – LH Platter muss Gletschergipfel einberufen und verbindliche Ausbaugrenzen sicherstellen.

...
>>>
Z
Foto: Zementindustrie

Zementindustrie will bis 2050 klimaneutral sein

Die Zementindustrie in Österreich verfolgt ambitionierte Ziele. Der Sektor soll bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein, was den CO2-Ausstoß betrifft. „Bei dem Projekt Leilac in Belgien, einem Forschungsprojekt für Horizon 2020 der Europäischen Union, gelingt bereits eine Abscheidung von 95 Prozent der CO2-Prozessemissionen“, erläutert Sebastian Spaun, Geschäftsführer der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ).

...
>>>
Ö
Foto: Bodenverbrauch

Österreichs Bodenverbrauch steigt

Der Bodenverbrauch in Österreich ist nach einem Rückgang 2013 vom Jahr 2018 auf 2019 erstmals wieder gestiegen. Im Jahr 2019 wurden täglich 13 Hektar Boden neu beansprucht. Davon gehen 4 Hektar pro Tag dauerhaft verloren, weil diese Fläche versiegelt wird. Der Bodenverbrauch verursacht einen kontinuierlichen Verlust von produktiven Böden, 2019 waren es 44 km². Dieser Verlust hat auch Folgen für Österreichs Ernährungssicherung, die nationale Verfügbarkeit von Nahrung und den Zugang zu Lebensmitteln.

 

...
>>>
Foto: Ökostrom

Ökostrombefreiungen 2019 etwas zurückgegangen

Einkommensschwache Haushalte in Österreich haben die Möglichkeit, sich von den Ökostromförderkosten befreien zu lassen. Mit Ende des Jahres 2019 haben dies 130.091 Haushalte getan. „Damit ...
>>>
Foto: Grüne Balkone

ÖGNI veröffentlicht Positionspapier „Gebäude und Energie“

Eine Arbeitsgruppe der ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft), hat sich über ein Jahr intensiv mit dem Thema „Gebäude und Energie“ beschäftigt. Experten aus den verschiedensten Fachbereichen haben Zukunftsvisionen für die Energieversorgung von Gebäuden diskutiert und ihre Ergebnisse mit bereits realisierten Projekten abgeglichen. Die Erkenntnisse werden schrittweise Eingang in das europäische Qualitätszertifikat DGNB finden.

...
>>>
Foto: Gasflamme

Österreichs Gaspreisindex um 46 % niedriger

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) sinkt im April 2020 im Vergleich zum Vormonat März um 15,1 %. Gegenüber April 2019 liegt er um 46,0 % niedriger. Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Index sinkt im April 2020 auf 48,63 Punkte. In den vergangenen zwölf Monaten lag der ÖGPI im Durchschnitt bei 66,15 Punkten.

...
>>>
Foto: Kleinwasserkraft an der Lavant

Ökologie und Kleinwasserkraft sind vereinbar

Der diesjährige Weltwassertag steht unter dem Motto „Wasser & Klimawandel“. Kleinwasserkraft passt dazu perfekt. Zum Erreichen der Pariser Klimaziele sowie des 100-Prozent-Ziels der österreichischen Bundesregierung wäre ein Kleinwasserkraftausbau vorteilhaft. Ökologie und Kleinwasserkraft sind dabei bestens vereinbar. Zum Klimaschutz sollte daher der ökologische Kleinwasserkraft-Ausbau forciert werden.

...
>>>
Grafik: Gaspreisindex

Österreichischer Gaspreisindex um 43 % niedriger als vor einem Jahr

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) sinkt im März 2020 im Vergleich zum Vormonat Februar um 15,0 %. Gegenüber März 2019 liegt er um 43,1 % niedriger.

...
>>>
Foto: ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC ÖAMTC-Systemvergleich: Standheizungen © ÖAMTC

ÖAMTC-Untersuchung: Auto im Winter vorheizen oder nicht?

Eine Standheizung sorgt einerseits dafür, dass im Auto schon vor der Abfahrt angenehme Temperaturen herrschen. Andererseits wird das Fahrzeug dadurch "aufgetaut", also von Eis und Schnee befreit und der Motor vorgewärmt – zumindest bei manchen Herstellern. Der Mobilitätsclub ÖAMTC hat drei Systeme einem Vergleich hinsichtlich Funktionsweise und Umweltverträglichkeit unterzogen ...
>>>
Foto: Wind-Turbine

Österreich mischt beim Windkraftausbau vorne mit

Noch nie wurden in Europa so viele Windräder am Meer errichtet wie 2019. Gleichzeitig sind die Investitionen seit 2016 um beinahe 70 Prozent gesunken. „Positiv ist hingegen die starke Beteiligung von österreichischen Zulieferfirmen am Offshore-Ausbau“, freut sich Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft und fordert die Politik auf, Maßnahmen endlich umzusetzen, um die Industrie der erneuerbaren Energien in Europa halten zu können ...
>>>
Foto: Ökosoziales Forum Österreich & Europa APA-Fotoservice Schedl

Österreichs Landwirtschaft rettet das Klima

Ökosoziales Forum fordert EU-Agrarkommissar Wojciechowski auf, Klimazölle und Ökosoziale Marktwirtschaft rasch umzusetzen.

...
>>>
Foto: Bohrturm Ölförderung

„Raus aus dem Öl“-Bonus auf 100 Mio. Euro erhöht

Das österreichische Klimaschutzministerium hat das Fördervolumen für die Kesseltauschaktion von fossil auf erneuerbar auf 100 Mio. Euro massiv aufgestockt. Mit der Fortführung des „Raus aus dem Öl“-Bonus’ wird weiterhin der Einbau einer Holzheizung mit 5.000 Euro seitens des Bundes unterstützt. 

...
>>>
Foto: Heizkörper Ventil

„Raus aus dem Öl“: Bonus wird fortgeführt

Bundesministerin Leonore Gewessler kündigte die Fortführung des „Raus aus dem Öl“-Bonus‘ im Rahmen der Eröffnung der Energiesparmesse Wels am 6. März an. Dieser soll mit dem Budgetbeschluss am 18. März reaktiviert werden und auch rückwirkend gelten. Detaillierte Informationen sollen folgen – insbesondere das Fördervolumen.

...
>>>
„Wir dürfen nicht am Ziel vorbeischießen“ - Klimamaßnahmen greifen nur bei lebensnaher Umsetzung

„Wir dürfen nicht am Ziel vorbeischießen“ – Klimamaßnahmen greifen nur bei lebensnaher Umsetzung

Die Agenden von Leonore Gewessler, der neuen Klima- und Infrastrukturministerin, beinhalten eine Vielzahl an ambitionierten Zielen und Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel.

...
>>>
1
Foto: Laubwald

1,8 Millionen neue Bäume für Österreich

Wien/Purkersdorf (OTS) - Traubeneiche, Schwarznuss, Spitzahorn und Winterlinde: Mit den steigenden Temperaturen beginnt wieder die Aufforstungssaison in den heimischen Wäldern, die ganz im Zeichen des ...
>>>
2
Foto: Feldbrunnen in Niederösterreich

2,35 Millionen Euro für landwirtschaftliche Bewässerung

Die Umstellung von fossiler auf erneuerbare Energie bei Feldbrunnen in den Gemeinden Glinzendorf, Großhofen, Markgrafneusiedl, Obersiebenbrunn und Groß-Enzersdorf soll noch heuer umgesetzt werden. Das Land Niederösterreich unterstützt mit einem Betrag von 147.000 Euro. Die ARGE „Elektrifizierung Feldbrunnen Markgrafneusiedl“ übernimmt 725.000 Euro, der Bund 220.000 Euro und die EU 358.000 Euro.

...
>>>
Foto: Windkraft

2019 zweitbestes Jahr des Windkraftausbaus

Im vergangenen Jahr wurde weltweit fast ein Rekord beim Ausbau von Windkraft erreicht. Für das Pariser Klimaabkommen sollte der Ausbau laut der IG Windkraft aber noch deutlich gesteigert werde. 

...
>>>
5
Foto: Wirbelsturm Klimawandel

5 Millionen Euro gegen den Klimawandel

Vom Retzer Land bis zum Vorarlberger Walgau – 39 heimische Regionen passen sich mit ganz konkreten Maßnahmen an den Klimawandel an. Für sie steht ab ...
>>>