Gas-Großhandelspreis fällt zum ersten Mal seit August 2020

Foto: Gasleitung

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) fällt im Februar 2022 im Vergleich zum Vormonat Jänner um 3,5 %. Gegenüber Februar 2021 liegt er allerdings um 493,0 % höher. Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Index fällt im Februar 2022 auf 437,69 Punkte. In den vergangen zwölf Monaten lag der ÖGPI im Schnitt bei 212,32 Punkten.

Grafik: Österreichischer Gaspreisindex (GPI) per Februar 2022
Österreichischer Gaspreisindex (GPI) per Februar 2022

Alle weiteren Informationen zur Methodik sowie Details zum Haftungsausschluss finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge