FH Campus Wien gewinnt Staatspreis Unternehmensqualität 2022

Foto: Staatspreisgewinner 2022: FH Campus Wien © Anna Rauchenberger

Die Fachhochschule Campus Wien ist Staatspreis-Gewinnerin und Siegerin in der Kategorie Non Profit Organisationen im Staatspreis Unternehmensqualität 2022. Als vorerst erste und einzige Hochschule in Europa sicherte sich die FH Campus Wien im EFQM-Assessment zur Bewerbung für den Staatspreis Unternehmensqualität 2022 neben der Nominierung auch die höchste erreichbare Auszeichnung „Recognised for Excellence 7 Star“. Damit steht die FH Campus Wien nicht nur für qualitätsvolle Ausbildung, Forschung und Weiterbildung, sondern auch für hervorragendes Unternehmer*innentum.

Auszeichnung als Top-Hochschule und exzellentes Unternehmen

Die hohe Qualität im gesamten Studienverlauf und die Verschränkung dieses Kreislaufs mit den Unternehmenszielen waren ausschlaggebend für die Verleihung des diesjährigen Staatspreises Unternehmensqualität an die FH Campus Wien. Das Assessment der Quality Austria bewertete die Fachhochschule mit ihren Departments, Studien- und Lehrgängen sowie Abteilungen der Verwaltung. In nahezu allen Bereichen lag das Ergebnis über dem EU- und Österreich-Durchschnitt, womit die FH Campus Wien über ein exzellentes Maß an Qualität verfügt. Der Staatspreis Unternehmensqualität ist die offizielle nationale Auszeichnung für ganzheitliche Spitzenleistungen der besten Organisationen und prämiert die erfolgreiche Umsetzung von Excellence-Prinzipien und die damit erzielten Ergebnisse. Die Vergabe erfolgt seit 1996 durch das für Wirtschaft zuständige Ministerium in Zusammenarbeit mit der Quality Austria.
FH Campus Wien stärkt Gesundheits- und Wirtschaftsstandort Wien

Akademische Fachkräfte werden in allen von der FH Campus Wien ausgebildeten Bereichen händeringend gesucht. Absolventinnen können in allen Disziplinen zwischen mehreren Jobs wählen. Sie haben eine fundierte Berufsausbildung, verfügen über wissenschaftliches Know-how und notwendige soziale sowie digitale Kompetenzen. Das ermöglicht ihnen, in Unternehmen zukunftsweisend zu agieren. Als Mitarbeiterinnen bringen sie neben fachlicher Kompetenz Innovationskraft mit und erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Arbeitgeber*innen. „”Als größte Fachhochschule Österreichs bilden wir die dringend gesuchten Fachkräfte in den Departments Angewandte Pflegewissenschaft, Applied Life Sciences (Biotech), Bauen und Gestalten, Gesundheitswissenschaften, Soziales, Technik sowie Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik aus und stärken so den Gesundheits- und Wirtschaftsstandort Wien”“, kommentiert Wilhelm Behensky, Vorsitzender der Geschäftsleitung. „”Deswegen erweitern wir sukzessive unseren Standort am Alten Landgut zur Science City, um den akuten Bedarf an hervorragend ausgebildetem Personal für die verschiedensten Branchen sicherstellen zu können”“. Der Staatspreis-Gewinn 2022 bestätigt das erstklassige Qualitätsmanagement der FH Campus Wien in Lehre, Forschung und Weiterbildung sowie als wichtige Partnerin von Organisationen aus Wirtschaft und Gesellschaft.

FH Campus Wien – Hochschule für Zukunftsthemen

Mit über 8.000 Studierenden an sechs Standorten und fünf Kooperationsstandorten ist die FH Campus Wien die größte Fachhochschule Österreichs. In den Departments Angewandte Pflegewissenschaft, Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheitswissenschaften, Soziales, Technik sowie Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik steht ein Angebot von mehr als 60 Studien- und Lehrgängen in berufsbegleitender und Vollzeit-Form zur Auswahl. Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung wird in derzeit neun fachspezifischen Kompetenzzentren gebündelt. Fort- und Weiterbildung in Form von Seminaren, Modulen und Zertifikatsprogrammen deckt die Fachhochschule über die Campus Wien Academy ab. Die FH Campus Wien ist Gründungsmitglied im Bündnis Nachhaltige Hochschulen.

Detaillierte Informationen zum Staatspreis Unternehmensqualität gibt es unter: www.staatspreis.com

Ähnliche Beiträge

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com