A
Grafik: AIT Projekt LEAFS Feldversuche

AIT-Projekt LEAFS: Strom aus lokaler Erzeugung nutzen

Endbericht nun verfügbar: Das nationale Forschungsprojekt untersuchte in vier Feldversuchen das Potenzial von Flexiblitäten und Anreizen für den lokalen Verbrauch im Niederspannungsnetz ...
>>>
B
Foto: BlueSky Energy Standortverlegung 2020

BlueSky Energy startet Zellenfertigung ab Herbst in Oberösterreich

Die BlueSky Energy verlagert ihre Produktion von China nach Österreich. Der Hersteller von Stromspeicherlösungen schafft damit 80 neue Arbeitsplätze in Frankenburg in Oberösterreich. Das Investitionsvolumen für das Vorhaben wird mit 5 Mio. Euro beziffert ...
>>>
C
Foto: Tsunami

Corona-Virus kostet Europa hunderte Milliarden Euro

Kosten-Tsunami: Die Kosten der Coronakrise sind kaum bezifferbar und gehen alleine in Europa in die hunderte Milliarden Euro. Die deutschen und österreichischen Wirtschaftsinstitute errechnen dabei eine Rezession, die zwischen 2,5 und 9,5 Prozent liegen soll. Die Kritik am rein nationalstaatlich orientierten Krisenmanagement der Regierenden in Europa und an den Behörden Chinas sowie an Staatschef Xi Jinpings wird immer lauter.

...
>>>
Foto: dunkler Wald

Corona-Krise für die Holzindustrie herausfordernd

Die Kombination aus Corona-Krise gekoppelt mit einer Schadholz-Krise, bedingt durch den Borkenkäfer, sowie das Fehlen von Schlüsselarbeitskräften durch die aktuellen Grenzschließungen stellt die Holzindustrie vor eine immense Herausforderung.

...
>>>
Foto: Autos

Coronavirus befällt Automobilindustrie

Auto-Branchenkenner Ferdinand Dudenhöffer sagt der deutschen Autoindustrie einen deutlichen Einbruch vorher. Es drohe der Verlust von mehr als 100.000 Arbeitsplätzen durch die Corona-Krise. Aktuell stehen in ganz Europa, den USA, in Indien und auch in Teilen Südamerikas die Autowerke still. Wann sie wieder anlaufen, lässt sich aktuell nur schwer abschätzen. Erste Zulieferer beantragen bereits Staatshilfe. Die großen Autohersteller wollen aber - bis auf Kurzarbeitergeld - aktuell keine milliardenschweren Stützen vom Staat annehmen.

...
>>>
Foto: Rezession

Corona-Pandemie führt zu Rezession

Die Corona-Pandemie wird die Wirtschaft stark beschädigen - das sagen die Wirtschaftsweisen in Deutschland in einem aktuellen Sondergutachten. Eine Rezession sei unvermeidbar. Abseits des Gutachtens gilt dies auch für nahezu alle anderen Staaten weltweit.

...
>>>
D
Foto: Digitalisierung

Digitalisierung in der Industrie senkt Emissionen

Das vom Klima- und Energiefonds in Auftrag gegebene White Paper „Digitalization in Industry – an Austrian Perspective“ unterstreicht, dass Digitalisierungsmaßnahmen die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung von industriellen Anlagen maßgeblich verbessern und Emissionen verringern können. Die Studienautor*innen der TU Wien, des AIT und der Montanuniversität Leoben zeigen, dass Digitalisierungsmaßnahmen wirtschaftlich und nachhaltig zugleich sind.

...
>>>

Die MHLC Europe 2020 bewegt Ihre Zukunft!

Bruce Dickinson (Sänger Iron Maiden), Lars-Johan Jarnheimer (Ikea Group), Porter Erisman (ehemals Alibaba Group) oder Formel 1 Legende David Coulthard bewegen die Zukunft der Supply ...
>>>
Foto: E.Mobilität

Deutschland ist drittgrößter E-Auto-Markt

Autor: David Schahinian Wie ein internationaler Vergleich zeigt, ist die Bundesrepublik 2019 zum drittgrößten E-Fahrzeugmarkt aufgestiegen. In den beiden größten Märkten sank die Nachfrage jedoch ...
>>>
E
Foto: Eco Cat App - Ecotrade Group

Ecotrade Group stellt digitales Preisbuch-Tool für Katalysatoren zur Verfügung

Die Ecotrade Group bestätigte kürzlich die wachsende Beliebtheit ihrer kostenlosen Preisbuch-App. Die Eco Cat App ist mit allen Geräten kompatibel und fungiert als fortschrittliche Suchmaschine für die Preisfindung von Schrottkatalysatoren in einer Vielzahl von Automarken und -modellen ...
>>>
Foto: Energie

Energie im Mai 2020 um fast 10 % günstiger als im Vorjahr

Die Auswirkungen der Coronakrise sind auch im Energiepreisindex (EPI) für den Mai 2020 sichtbar: Im Jahresvergleich sank der EPI um 9,5 %. „Trotz der Kürzung der Erdölförderung durch die OPEC+ schlägt die Corona bedingt geringere Nachfrage deutlich auf die Preise der Erdölprodukte durch. Und diese wiederum beeinflussen den Energiepreisindex sehr stark ...
>>>
Foto: Industrie

Ecolog International und Siemens Energy: Kooperation bei Industrieabwasser

ECOLOG International, ein Anbieter von integrierten Dienstleistungen, Technologie, Umweltlösungen, Logistik, Ingenieur- und Bauwesen, und Siemens Energy's Water Solutions, ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlichen Lösungen zur Abwasserbehandlung, bündeln ihre Kräfte, um der Wasser- und Abwasserindustrie eine effiziente und serviceorientierte Lösung anzubieten ...
>>>
Foto: Zyklon

EU-Kommission schlägt Europäisches Klimagesetz vor

Die Kommission hat einen Vorschlag vorgelegt, um die politische Zusage der EU, bis 2050 klimaneutral zu werden, rechtlich zu verankern und so unseren Planeten und die Menschen zu schützen. Mit dem Europäischen Klimagesetz wird 2050 als Ziel gesetzt und der Kurs für die gesamte EU-Politik festgelegt.

...
>>>
Foto: Raffinerie bei Nacht

EU-Klimapolitik bis 2030

Der Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 umfasst EU-weite Zielvorgaben und politische Ziele für den Zeitraum 2021 bis 2030. Zentrale Ziele für 2030: ...
>>>
G
Foto: Schmetterling und Erde

Globales Artensterben macht auch vor Österreich nicht halt

Welt-Artenschutztag 2020: Weltweit eine Million, in Österreich ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten bedroht – Mensch verbaut, verschmutzt und übernutzt Natur – WWF fordert "New Deal for Nature".

...
>>>
H
Foto: Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG

Hannover Messe 2020: Wie aus Wandel Wachstum wird

Technologischer Wandel und wirtschaftspolitische Herausforderungen bewegen die Industrie weltweit. Die HANNOVER MESSE 2020 öffnet mit ihrem Leitthema Industrial Transformation den Blick auf die Chancen und Potenziale, die sich aus innovativen Technologien, steigenden und immer schneller verfügbaren Datenmengen und einem steigenden Bewusstsein für den Klimaschutz ergeben. ...
>>>
Foto: Plastikflaschen

Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft nur gemeinsam lösbar

Die Altstoff Recycling Austria (ARA) begrüßt die Dialogbereitschaft von Bundesministerin Gewessler und zeigt sich über die Einladung von Stakeholdern zu einem runden Tisch erfreut. Fest steht, dass die großen Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft nur gemeinsam lösbar sind ...
>>>
I
Foto: Stromnetz

Integriertes Energiesystem ist Grundvoraussetzung für Klimaneutralität

Auf dem Weg zur Klimaneutralität bedarf es eines integrierten Energiesystems. Zwischen der Produktion und dem Verbrauch dürfen Speicher und Netze kein missing link sein, verlangen Vertreter der Wirtschaft in Österreich ...
>>>
Foto: Energieeffizienz Windkraft

Investitionen in die Energieeffizienz sinken

Viele deutsche Industrie-Unternehmen streben mittel- bis langfristig Klimaneutralität an. Dennoch sind ihre Investitionen in Effizienzmaßnahmen leicht zurückgegangen, wie der aktuelle Energieeffizienz Index EEI zeigt. ...
>>>
K
Foto: Plastikmüll

Kunststoffrecycling in Österreich wirtschaftlich gefährdet

Der massive Preisverfall und die schwindende Nachfrage nach Recyclingkunststoffen gefährden das Überleben der Kunststoffrecycler in Österreich und damit auch die Erreichung der Ziele des EU-Kreislaufwirtschaftspakets. Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) warnt vor einer wirtschaftlichen Schieflage ...
>>>
Foto: Konjunktur

Konjunkturpaket für klimafreundliche Wirtschaft

Die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 warnt davor, in Zeiten der Corona-Krise auf die Bewältigung der Klimakrise zu vergessen: „Wir dürfen nicht von einer Krise in die nächste schlittern. Sowohl bei der Corona-Krise, als auch bei der Klimakrise geht es um die Rettung von Menschenleben. Bei einem Konjunkturpakt zur Wiederbelebung der Wirtschaft nach der Krise müssen deshalb Menschen und Klimaschutz in den Mittelpunkt gestellt werden und nicht einzelne Konzerninteressen", betont Johannes Wahlmüller, Klima- und Energiesprecher von GLOBAL 2000.

...
>>>
Foto: Rind und Landschaft

klimaaktiv Pakt wird bis 2030 verlängert

Der klimaaktiv pakt2020 setzt mit zwölf österreichischen Großbetrieben ein ambitioniertes Klimaschutzprogramm um. Bereits jetzt konnten sämtliche Ziele vorzeitig erreicht werden. Mit neuen Zielen wird das ...
>>>
L
Foto: Energiespeicher

Leclanché und Eneris Group streben führende europäische Batterie-Partnerschaft an

Leclanché SA, ein Unternehmen im Bereich der Energiespeicherung, kündigt eine strategische Reorganisation an, die das Unternehmen in ein marktorientiertes, forschungsorientiertes Software- und Systemintegrationsunternehmen mit erweiterten Produktions- und F&E-Kapazitäten umwandeln wird. Grundlage dafür ist ein Partnerschaftsabkommen mit der Eneris Group, einem führenden europäischen Cleantech-Unternehmen, das von Polen aus operiert, und einem Schlüsselteilnehmer des EU-Programms "Important Project for Common European Interest on batteries " (IPCEI) ...
>>>
M
Foto: CO2-Konzentration in der Atmosphäre steigt stark

Montanuniversität Leoben entwickelt klimaneutrale Energie- und Rohstoffinnovation

Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit den namhaften Industriepartnern voestalpine Stahl, Primetals Technologies Austria, Wien Energie und RAG Austria (als Industrie-Projektkoordinator) entwickelt die Montanuniversität Leoben zukunftsweisende Carbon- und Wasserstoff-Technologien, durch die es möglich sein wird, Carbon und Wasserstoff CO2-neutral aus einer Hand zu gewinnen ...
>>>
Foto: Münzer-Bioindustrie Tankreinigung-LKW

Münzer Bioindustrie expandiert international

Die Münzer Bioindustrie GmbH hat die Rotie UCO Trade B.V. mit Sitz in Amsterdam gekauft und wird somit zum größten privaten Händler und Sammler für Altlöle und Abfallfette in Europa.

...
>>>
Foto: Coronavirus Grafik

Maßnahmen gegen das Coronavirus

Die österreichische Bundesregierung verkündet täglich neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus. Das UMWELT JOURNAL hält Sie dazu am Laufenden. Hier die Maßnahmen Österreichs gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit Stand 28. März 2020.

...
>>>
Mission Innovation Austria Award 2020 Teaser

Mission Innovation Austria Award 2020

Der Mission Innovation Austria Award würdigt herausragende Leistungen von Persönlichkeiten und Unternehmen im Bereich innovativer Energietechnologien. Einreichungen noch bis 21. März 2020. Mit der Mission Innovation Austria Week (kurz: MIA) wurde vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie und dem Klima- und Energiefonds ein Forum für all jene Menschen geschaffen, die mit der Entwicklung und modellhaften Umsetzung von neuen Technologien und Lösungen den Veränderungsprozess des Energiesystems aktiv mitgestalten.

...
>>>
N
Foto: CO2 Emissionen

Neue Initiative zur Beschleunigung des Fortschritts für eine klimaneutrale Zukunft

Die Leiter von neun Unternehmen gaben die Gründung einer Initiative bekannt, die den Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft beschleunigen soll. Die unter dem Namen Transform to Net Zero bekannte Initiative soll der Entwicklung und Bereitstellung von Forschung und Führung sowie umsetzungsfähiger Pläne dienen, die alle Unternehmen dabei unterstützen, das Ziel von keinerlei Emissionen zu erreichen ...
>>>
Foto: Klimawandel

Nicht-Handeln im Kampf gegen Klimakrise kostet Österreich 15 Milliarden Euro jährlich

Eine aktuelle Studie des Wegener Centers für Klima und Globalen Wandel im Auftrag des Klima- und Energiefonds zeigt die Kosten des Nicht-Handelns im Klimaschutz. Bereits jetzt würden Österreich jährlich 15 Milliarden Euro entgehen betonen die AutorInnen.

...
>>>
Foto: Extrusion

Neue Klasse für die Extrusionsbeschichtung verfügbar

Die neue MATER-BI-Klasse für die Extrusionsbeschichtung und Extrusionskaschierung von Papier, Karton und anderen Substraten, die in industriellen Standardanlagen kompostiert werden können, ist jetzt marktreif.

...
>>>
Foto: Solarzellen

Neue Solarmodule aus Mono-PERC-MBB-Zellen

JA Solar wird mit der kürzlich erfolgten unternehmensweiten Einführung von Ga-dotierten Wafern zur ersten Firma der Welt, die hoch effiziente Mono-PERC-MBB-Zellen und -Module unter Verwendung von Ga-dotierten Wafern in Serie produzieren kann.

...
>>>
O
Foto: Abfall Rohstoffe

Ordentlich entsorgen bringt Geld und schont die Umwelt

Gegenwärtig haben viele Menschen mehr Zeit denn je. Oft wird sie - zumindest von Privatpersonen und Kleinunternehmen - dafür genutzt, sich nicht mehr benötigter Produkte ...
>>>
P
Foto: Wasserstoff

Politik erkennt Bedeutung von grünem Wasserstoff bei Energiewende

Österreichs Staatssekretär Magnus Brunner begrüßt die Wasserstoffstrategie der EU. Österreich werde im Herbst seine eigene nationale Strategie vorlegen, kündigte er an - grüner Wasserstoff für eine Energiewende ...
>>>
Teaser Pollutec 2020 vom 1. bis 4. Demeber 2020

Pollutec 2020 mit Lösungen für ein völlig neues Umweltmodell

Die branchenübergreifende Ausstellung Pollutec ist eine außergewöhnliche Umweltmesse. Sie wird von Reed Expositions France veranstaltet und findet dieses Jahr erneut auf dem Messegelände Lyon Eurexpo vom 1. bis 4. Dezember statt. Innovationen, Fachexpertise und aufkommende Trends werden die Veranstaltung prägen. ...
>>>
R
Foto: Plastikmüll richtig netsorgen

Reaktionen zum Plastik-Plan der Regierung in Österreich: Contras

Unerschiedlich fielen die Reaktionen zum jüngst veröffentlichten Plastik-Plan der österreichischen Bundesregierung aus. Während Umweltschutzorganisationen die geplanten Maßnahmen zur Eindämmung der Plastikflut begrüßten, sprachen sich Vertreter der Wirtschaft dagegen aus. Hier Stimmen der Gegner der Pläne: ...
>>>
Foto: Finanzmärkte

Raus aus der Krise – rein in die Vernunft

Nach der letzten großen Krise vor rund zehn Jahren blieb praktisch alles beim alten. Ein Indikator dafür, dass Covid-19 bestenfalls der Anlass, nicht aber die tatsächliche Ursache für den nächsten Einbruch sein kann? Aktuell mehren sich die Rufe nach dauerhaften politischen Korrekturmaßnahmen, die das Allgemeinwohl in das Zentrum unserer Wirtschaft, und damit auch unseres Geld- und Finanzsystems rücken würden.

...
>>>
S
Foto: Energie

Strom-Comeback belegt Erholung der Wirtschaft

Mit den Corona-Lockerungsmaßnahmen steigt auch der Stromverbrauch in Österreich wieder an. Seit dem Tiefpunkt im März mit minus 14 Prozent hat sich Österreich schrittweise von minus 14 Prozent auf aktuell minus sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr verbessert ...
>>>
Foto: Strommast pixabay

Strom-Großhandelspreise sinken für Mai 2020

Der Österreichische Strompreisindex (ÖSPI) fällt im Mai 2020 gegenüber dem Vormonat um 3,4 %. Im Vergleich zum Mai des Vorjahres 2019 liegt der ÖSPI um 9,3 % niedriger. Bezogen auf das Basisjahr (2006 = 100) erreicht der von der Österreichischen Energieagentur errechnete Index im Mai 2020 einen Stand von 91,56 Punkten.

...
>>>
Foto: Sonne und Meer

Sonnenkraft verhilft zu sauberem Wasser

Ecolog International, ein weltweit führender Spezialdienstleister für Logistik, technische Planung, Facility Management und Umweltdienstleistungen und Desolenator B.V., ein Anbieter von Solartechnologie zur Wasserentsalzung mit Sitz in den Niederlanden, haben eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Ziel ist es mit einer bahnbrechenden Technologie mit den größten Ressourcen der Erde - Salzwasser und Sonnenkraft - Wasser in hochwertiges Trinkwasser zu verwandeln, ganz ohne Filter, Chemikalien und fossiler Energie.

...
>>>
Foto: Stahlschmelze

Smart Factory – Auf der Suche nach Losgröße 1

Nicht das Produkt von der Stange, sondern die Einzelanfertigung zu den Kosten der Massenanfertigung bis zur Losgröße 1, ist heute das, was Kunden wollen. Für Unternehmen ist das eine große Herausforderung, welche vor allem mit Investitionen in ...
>>>
T
TU Austria-Universitäten: Wasserstoff-Milliarden für Österreich

TU Austria-Universitäten: Wasserstoff-Milliarden für Österreich

Die Technischen Universitäten Österreichs haben sich für einen Investitionsschub beim Thema Wasserstoff ausgesprochen. Konkret soll eine Milliarde Euro bis 2024 investiert werden und eine weitere Milliarde bis 2030. Diese Investitionen brauche es, um die von der Bundesregierung angekündigte österreichische Wasserstoffstrategie erfolgreich umzusetzen ...
>>>
W
Foto: Wasserstoff

Weltweit größte Produktionsanlage für grünen Wasserstoff gestartet

Das weltweit größte Projekt für grünen Wasserstoff soll täglich 650 Tonnen kohlenstofffreien Wasserstoff für das globale Transportwesen produzieren und weltweit drei Millionen Tonnen CO2 einsparen ...
>>>
Foto: Energiewende

Wirtschaftswachstum braucht Energiewende

Österreichs Energiewirtschaft fordert rasche Investitionen in die Erneuerung des Energiesystems - eine Energiewende. Investitionen in unser Energiesystem kurbeln die Konjunktur an und bremsen die Erderhitzung – so mache sich jeder ausgegebene Euro doppelt bezahlt. Der Ausbau der Erneuerbaren ist das Herzstück von Österreichs Programm auf dem Weg zur Klimaneutralität.

...
>>>
Foto: Coronavirus Grafik

Weitere Messeabsagen

Die Angst vor dem Coronavirus hat zu weiteren Messeabsagen geführt. Derzeit finden wohl keinerlei Veranstaltungen statt. Das Zeitfenster der abgesagten Messen reicht derzeit schon bis in den gesamten Mai hinein.

...
>>>
Grafik: Kreislaufwirtschaft

Was bedeutet Kreislaufwirtschaft? Wo setzt man an?

Aus Abfall wird eine Ressource, so wie in der Natur. So wie im Urwald, wo alles in Kaskaden und Netzen genutzt wird, alle Stoffe zwischen ...
>>>
Foto: Nachhaltig wirtschaften

Wer nachhaltig wirtschaftet, ist besser für die Zukunft gerüstet

Wien (OTS) - Österreichische Spitzenunternehmen sind für die Herausforderungen der Zukunft, insbesondere in den Schlüsselbereichen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz und verantwortungsvolles Wirtschaften sehr gut aufgestellt ...
>>>
Z
Foto: Zementindustrie

Zementindustrie will bis 2050 klimaneutral sein

Die Zementindustrie in Österreich verfolgt ambitionierte Ziele. Der Sektor soll bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein, was den CO2-Ausstoß betrifft. „Bei dem Projekt Leilac in Belgien, einem Forschungsprojekt für Horizon 2020 der Europäischen Union, gelingt bereits eine Abscheidung von 95 Prozent der CO2-Prozessemissionen“, erläutert Sebastian Spaun, Geschäftsführer der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ).

...
>>>
Ö
Foto: Klimawandel

Österreichische Manager: Klimaverantwortung in der Hand des Gesetzgebers

Österreichische Manager zögern laut einer aktuellen Umfrage (auch) in Zeiten von COVID-19 bei der Umsetzung klimawirksamer Maßnahmen. Sie wollen aber sehr wohl Förderungen für klimafreundliche Maßnahmen ...
>>>
Foto: Gasleitung

Österreichischer Gaspreisindex steigt im September 2020

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) steigt im September 2020 im Vergleich zum Vormonat August um 14,7 %. Gegenüber September 2019 liegt er um 43,1 % niedriger ...
>>>
Foto: Gasleitung

Österreichischer Gaspreisindex fällt im Juli 2020 weiter

Der Gaspreis wird für Juli 2020 ebenfalls niedriger zu liegen kommen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Gas-Großhandelspreise liegen um 57 Prozent niedriger als im Vorjahr ...
>>>
Foto: Österreich Landkarte

Österreichs Wirtschaft leidet sehr

Die von der Regierung in Österreich beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronaviruses haben der Wirtschaft des Landes erheblich geschadet. Die Industrieproduktion in 2020 nahm innerhalb eines Monats drastisch ab und erreichte im April das Allzeittief. Der Einkaufsmanagerindex (EMI) der Industrie von IHS Markit misst verschiedene Faktoren der Industrieproduktion und zeichnet damit einen vergleichbaren Wert der aktuellen Wirtschaftslage ...
>>>
Foto: Bodenverbrauch

Österreichs Bodenverbrauch steigt

Der Bodenverbrauch in Österreich ist nach einem Rückgang 2013 vom Jahr 2018 auf 2019 erstmals wieder gestiegen. Im Jahr 2019 wurden täglich 13 Hektar Boden neu beansprucht. Davon gehen 4 Hektar pro Tag dauerhaft verloren, weil diese Fläche versiegelt wird. Der Bodenverbrauch verursacht einen kontinuierlichen Verlust von produktiven Böden, 2019 waren es 44 km². Dieser Verlust hat auch Folgen für Österreichs Ernährungssicherung, die nationale Verfügbarkeit von Nahrung und den Zugang zu Lebensmitteln.

 

...
>>>
2
Foto: Vertragsabschluss

2 Mrd. Euro Kreditrahmen für Exporteure

Angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie und der herausfordernden Situation für heimische Unternehmen stellt die Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB) im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) österreichischen Exporteuren ein Unterstützungspaket zur Verfügung. Ab sofort können Exportunternehmen einen Kreditrahmen in Höhe von 10 Prozent (Großunternehmen) bzw. 15 Prozent (Klein- und Mittelunternehmen) ihres Exportumsatzes bei der OeKB beantragen.

...
>>>
Foto: E-world energy & water

20. E-world energy & water setzt neue Bestmarken

Zu ihrem 20. Jubiläum präsentierte sich Europas Leitmesse der Energiewirtschaft einmal mehr als der Impulsgeber für die Branche. Auf der E-world energy & water zeigten 813 Austeller – eine neue Bestmarke – aus 25 Nationen den erneut über 25.000 Besuchern ihre Innovationen rund um die Energieversorgung.

...
>>>
5
Foto: Klimawandel

5 Millionen Euro gegen den Klimawandel

Vom Retzer Land bis zum Vorarlberger Walgau – 39 heimische Regionen passen sich mit ganz konkreten Maßnahmen an den Klimawandel an. Für sie steht ab ...
>>>