Reparaturnetzwerk Wien ist wieder geöffnet

Foto: Reparaturnetzwerk

Die Werkstätten und Verkaufsräume der Reparaturbetriebe des „Reparaturnetzwerk Wien“ sind wieder geöffnet. Dort finden die Wiener*innen auch während der Corona-Krise Reparaturprofis für alle Fälle – und das mit hohem Servicestandard, guter Qualität und natürlich unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften.

Wien (OTS) – Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen ist in den letzten Wochen so manches daheim stehen geblieben, das eine Reparatur gebraucht hätte. Mit den Lockerungen der Maßnahmen zur Coronaeindämmung ist es einfacher geworden, etwas zur Reparatur zu bringen. Die Profis des Reparaturnetzwerks kümmern sich darum, dass alles wieder reibungslos funktioniert. Das Reparaturnetzwerk Wien wird von der Wiener Umweltstadträtin, der MA 48 und der Stadt Wien – Umweltschutz unterstützt und von DIE UMWELTBERATUNG betreut. „Die Netzwerksbetriebe haben sich auf das Reparieren spezialisiert. Sie lösen auch schwierige Reparaturfälle und raten nur bei irreparablen Schäden oder Unwirtschaftlichkeit zum Kauf eines neuen Gegenstandes“, erklärt Umweltberater DI (FH) Mag. Markus Piringer, Betreuer des Reparaturnetzwerk Wien. „Für Reparaturkund*innen bietet das Reparaturnetzwerk Wien eine Reihe von Vorteilen.“

Einfache Suche

Die Suche nach Reparaturbetrieben ist einfach. Über die Service-Hotline 01 803 32 32 – 22 oder www.reparaturnetzwerk.at finden Interessierte rasch den passenden Reparaturbetrieb. Wichtig: Vor dem Besuch der Werkstatt sollten die Kund*innen zur Sicherheit beim Reparaturbetrieb anrufen, um coronaspezifische Informationen über die Abwicklung der Reparatur zu erfahren! Wie in Geschäften dürfen Mund-Nasen-Schutz und Abstand beim persönlichen Kontakt nicht vergessen werden.

Reparatur nach strengen Kriterien

Reparaturbetriebe, die in das Reparaturnetzwerk Wien aufgenommen werden wollen, müssen strenge Aufnahmekriterien erfüllen. Dazu gehört unter anderem, dass sie ein breites Spektrum unterschiedlicher Marken reparieren und die Reparatur gegenüber dem Verkauf von Neuware im Vordergrund stehen muss. Auch die Kosten für die Erstellung eines Kostenvoranschlages sind nach oben hin gedeckelt, und die Betriebe garantieren eine Reparatur unter Einhaltung des Kostenvoranschlags, andernfalls können Kund*innen von dem Reparaturauftrag zurücktreten.

Laufendes Monitoring & Weiterbildung

DIE UMWELTBERATUNG führt durch die Behandlung von Rückmeldungen der Kund*innen ein laufendes Qualitätsmonitoring durch. Sie organisiert für die Mitgliedsbetriebe Weiterbildungsveranstaltungen und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Die Reparateur*innen erweitern dadurch ihr Knowhow. Davon profitieren wiederum die Kund*innen.

Das Reparaturnetzwerk Wien

Im Reparaturnetzwerk Wien arbeiten rund 80 Betriebe: www.reparaturnetzwerk.at

Die Hotline des Reparaturnetzwerkes Wien, die DIE UMWELTBERATUNG betreut, ist unter 01 803 32 32 -22 erreichbar, und zwar Mo-Do 9:00-15:00 und Fr 9:00-12:00

Das Reparaturnetzwerk Wien wird von der Wiener Umweltstadträtin, der MA 48 und der Stadt Wien – Umweltschutz unterstützt und von DIE UMWELTBERATUNG betreut.

Weitere Informationen auf www.reparaturnetzwerk.at.

Ähnliche Beiträge