DI Axel Dick, MSc.

Axel Dick © Quality Austria / Anna Rauchenberger
Axel Dick © Quality Austria / Anna Rauchenberger

Auch nach COVID19 werden die Herausforderungen für eine vielversprechende und nachhaltige Zukunft nicht geringer werden. Die Herausforderungen werden sein, die Folgen des Klimawandels einerseits zu bremsen, andererseits sich anzupassen. Beides müssen wir zeitgleich managen. Das lineare Denken in Wirtschaft und Gesellschaft take-make-use-waste ist nicht mehr zukunftsfähig – wir müssen lernen in biologischen und technischen Kreisläufen zu denken. Und uns sollte wieder bewusst werden, Umweltschutz ist auch Schutz der Gesundheit. Schlechte Luftqualität schädigt Lunge und Atemwege sowie Herzkreislaufsystem, sorgt für Vorerkrankungen und dann gibt uns ein Virus den Rest. Nachhaltigkeit ist also notwendig, um in Zukunft überhaupt Gewinne zu erzielen.


 

DI Axel Dick, MSc.

Quality Austria | Umwelt- und Energiebereich

DI Axel Dick, MSc. ist seit vielen Jahren im Umweltbereich für Trainings, Prüfungen und Audits zuständig. Der studierte Geo-Ökologe ist Experte für Umwelt, Energie, CSR. Er ist Auditor und Trainer z.B. für Ökologie, RIMS (Refreshing Integrated Management Systems), RUMEM Refreshing energy management. Seit 2005 ist er bei der Quality Austria GmbH, derzeit als Executive Vice President, zuständig für Business Development Environment and Energy, CSR. Weiters ist er Vertreter des ASI/K226 (Umweltmanagementsysteme) beim ISO Spiegelkomittee TC 207/SC1, der internationalen Organisation für Standards.

Davor war Axel Dick von 2009 bis 2014 bei IQNet im Standing Committee Marketing. Von 2001 bis 2005 war er in der Organisation Holzcluster NÖ Projekt- und Marketing Manager. Begonnen hat Axel Dick seine berufliche Laufbahn 1995. Von 1997 bis 2001 war er in der Umwelt Management Austria als Assistent der Geschäftsführung.

UNTERNEHMEN
Quality Austria

KONTAKTADRESSE
Zelinkagasse 10/3
1010 Wien
Österreich

E-MAIL
axel.dick@qualityaustria.com

WEBSITE
www.qualityaustria.com

TELEFON
+43-(0)1-2748747-0

BEITRÄGE ZU ÄHNLICHEN THEMEN

Foto: Littering, (c) Global2000

Getränkeverpackungen, Zigarettenstummel und Plastik als Hauptproblem

Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 veröffentlicht den „Müll in der Natur“ Bericht 2020 zur Verschmutzung Österreichs Natur und deckt auf, welche Abfälle am häufigsten zu finden ...
>>>
Foto: Frischluft

Luftreiniger aus Wolkersdorf machen Corona- und Grippeviren den Garaus

Bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie mischen Unternehmen aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen mit. In Wolkersdorf im Weinviertel hat sich die IPAC GmbH auf den Vertrieb von ...
>>>
Foto: Havanna

20 Müllautos aus Stockerau für Kubas Metropole Havanna

Österreichs größter Hersteller von Kommunalfahrzeugaufbauten, die Maschinen-Umwelttechnik-Transportanlagen GmbH (M-U-T) aus Stockerau, zeigt mit seinen Produkten auch in Übersee Flagge. Ab sofort sind auf den Straßen ...
>>>

Energiepreise im August 2020 stabil geblieben

Im August lagen die Energiepreise für heimische Haushalte im Vergleich zum Vormonat Juli im Schnitt um 0,1 % höher. Der Verbraucherpreisindex (VPI) fiel im Vergleichszeitraum ...
>>>
Spatenstich für die World of Windhager

Spatenstich für die World of Windhager

Der Salzburger Heizexperte Windhager investiert in eine eigenes Museum und eine neue Lagerlogistik. Nun erfolgte der Spatenstich ...
>>>
Foto: Bauarbeiten in der Gletscher Arena Sölden, September 2020, © by Christian Lendl

Über 80 Prozent der Österreicher gegen weiteren Skiausbau in den Bergen

Im Rahmen einer Umfrage hat sich eine große Mehrheit der befragten Österreicher einen stärkeren Schutz der Bergwelt gewünscht – nur 9 Prozent befürworten einen Skigebietsausbau, ...
>>>

Gerhard Hauber
Gerhard Hauber
Landschaftsarchitektur
Mag. Dr. Martin Wellacher
Mag. Dr. Martin Wellacher
Abfallbehandlung, Aufbereitung von Biomassebrennstoffen

HOME » AUTOREN » DI Axel Dick, MSc.

Ähnliche Beiträge