Wiener Stadtwerke treten europäischer Allianz für sauberen Wasserstoff bei

Logo: Clean Hydrogen Alliance

 Wasserstoff schon heute dort einsetzen, wo es möglich ist

Aktuell arbeiten die Wiener Stadtwerke an einer Wasserstoffstrategie für Wien. „Wir wollen die Energiewende schaffen und Wasserstoff möglichst rasch dort einsetzen, wo es heute schon möglich ist. Kurzfristig sind das die öffentlichen Verkehrsmittel“, so der Generaldirektor der Wiener Stadtwerke, Martin Krajcsir. Bis Ende 2024 sollen bereits zehn Busse der Wiener Linien regulär im Einsatz sein. Aber nicht nur die Öffis sollen umgestellt werden. „Vom Heizen bis zum Transport – mittelfristig ist fast jeder Einsatzbereich denkbar. Unser Ziel ist es, die Dinge zu beschleunigen und umzusetzen. Wir brauchen umweltfreundliche Alternativen für ein klimaneutrales Europa“, so Krajcsir.

Energie-Teamwork zum effizienten Einsatz von Ressourcen

Nicht nur der reine Einsatz von Wasserstoff ist für Weinelt zukunftsweisend, auch die Formen der Energien müssen als Team zusammenarbeiten. Die Umwandlung von Energieformen untereinander ist für eine klimaneutrale Zukunft unumgänglich. „Die Umwandlung von Hausmüll in Fernwärme ist ein Beispiel für gelungenes Energie-Teamwork. Es geht darum, die benötigte Art der Energie zum richtigen Zeitpunkt effizient umzuwandeln und zu nutzen“, so Weinelt. Auch in diesem Bereich kann Wasserstoff vielversprechend sein.

Die Europäische Allianz für sauberen Wasserstoff

Die europäische Allianz für sauberen Wasserstoff wurde im Juli von der europäischen Kommission gegründet. Ziel der Allianz ist eine saubere und wettbewerbsfähige Wasserstoffindustrie aus und für Europa und ein ambitioniertet Einsatz von Wasserstoff bis 2030. „Wasserstoff birgt ein enormes Potential. Das wollen wir nutzen, indem wir Wasserstoff schrittweise in den Energiealltag implementieren – von der Herstellung bis zum Verbrauch, wir sind vorne mit dabei“, so Weinelt.

Mehr Infos zur europäischen Allianz für sauberen Wasserstoff gibt es unter https://ec.europa.eu/growth/industry/policy/european-clean-hydrogen-alliance_en

Ähnliche Beiträge