Körber Logistics Systems GmbH

Das zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörende Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim, Hessen, ist führender Anbieter vollintegrierter Anwendungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter der Dachmarke Körber Logistics liefert das Geschäftsfeld digitalisierte Lösungen für die Smart Factory (Produktions-Logistik), das Warehouse, Distributionszentren, E-Commerce und die Steuerung der gesamten Lieferkette. Die Dachmarke vereint in drei Geschäftsbereichen die Unternehmen Aberle GmbH und Consoveyo S.A. (Systemintegration), Langhammer GmbH und Riantics A/S (Produktlösungen) sowie Aberle Software GmbH, Cirrus Logistics, Cohesio Group, DMLogic, HighJump, Inconso GmbH und Voiteq (Software). Diese bieten ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot von der Systemintegration über Lager-, Palettier-, Depalettier- und Fördertechnik bis hin zur Software.

Auf der LogiMAT 2020 präsentiert sich Körber Logistics als Integrated Supply Chain Technology Provider: Am Stand in Halle 1 (Stand C16), sowie an den Ständen der Tochterunternehmen Inconso und Voiteq in der Software-Halle 8 (A50 und D15) zeigt das Geschäftsfeld des internationalen Technologiekonzerns Körber seine Lösungen zur Gestaltung und Steuerung umfassender Logistikprozesse. Dabei ermöglicht Körber Logistics auf der LogiMAT auch weitere Blicke auf neue, auf die Anforderungen im E-Commerce ausgelegte Produkte.

Der Messeauftritt von Körber Logistics in Halle 1 der LogiMAT fokussiert sich 2020 darauf, wie das Geschäftsfeld mit seinen Produkten und Lösungen die komplette Supply Chain von der Produktion über das Warehouse bis hin zur letzten Meile abdeckt. Themen sind dabei unter anderem Material Handling, Automatisierung, Robotik, Software und Systemintegration. Körber Logistics verbindet gezielt das Know-how seiner Tochterunternehmen in den Bereichen Supply Chain-Hardware und -Software, um die Effizienz in der Logistik entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu steigern.

Der Kundennutzen steht für Körber Logistics in allen Projekten immer im Vordergrund aller Überlegungen. „Wir wollen auf der LogiMAT 2020 deutlich machen, dass wir mit unseren Ideen und Konzepten, vor allem aber mit unseren Lösungen für unsere Kunden zusätzlichen kommerziellen Nutzen schaffen. In diesem Zusammenhang wollen wir unseren Besuchern aufzeigen, welche spezifischen Vorteile unsere Zugehörigkeit zum Technologiekonzern Körber für unsere Kunden bringt“, betont Dirk Hejnal, CEO von Körber Logistics. „Die Vorstellung unserer neuesten Produkte in den Bereichen Automatisierung und Software rundet unseren Auftritt in Stuttgart im März 2020 ab.“

Mehr Informationen unter: www.koerber-logistics.com

Eingang Ost / Stand EO04 

Quelle: LogiMAT Messenews Eingang-Ost

Related posts