Gratis Sonnenstrom für Unternehmen für ein ganzes Jahr

Foto: Photovoltaik - Matthias Nadrag (WIR Energie), Anna Pacher (WIR Energie)

Der österreichische Photovoltaikanbieter WIR Energie möchte Unternehmen nach der Wiederöffnung nach den Coronasperren helfen. Die Kärntner Solarenergiefirma will dazu für die nötige Energie zum Durchstarten sorgen und bietet Photovoltaik Contracting an. Damit können Unternehmen jetzt ein ganzes Jahr lang kostenlos Sonnenstrom vom eigenen Dach beziehen.

Klagenfurt am Wörthersee (OTS) – Mit der WIR Energie Initiative „COVID-19 Support“ können Unternehmen nun rasch und langfristig Ihre Betriebskosten senken. „Ein ganzes Jahr lang kostenlos Energie vom eigenen Dach beziehen, dauerhafte Senkung der Betriebskosten und das Ganze auch noch ohne Investition“: So stellt WIR Energie, österreichweit Vorreiter im Bereich Direktstromversorgung mittels Bürgerkraftwerk, seine Initiative vor, um Unternehmen, die im Zuge der Corona-Krise besonders betroffen waren, den Neustart zu erleichtern.

Dächer werden zu Sonnenkraftwerken

„Wir errichten ein Bürgerkraftwerk am Dach des Unternehmens und stellen die erzeugte Sonnenenergie ein ganzes Jahr unentgeltlich zur Verfügung“, so Matthias Nadrag, Geschäftsführer von WIR Energie. Die so eingesparten Mittel aus dem Energiebudget stehen dem Unternehmen für wichtige andere Investitionen zur Verfügung.“ Finanziert wird das Sonnenkraftwerk am Dach über ein bewährtes Bürgerbeteiligungsmodell. Durch die Beteiligung kleiner privater Investoren wird der Ausbau von erneuerbarer Energie in der Region vorangetrieben und eine jährliche Rendite von 3,2% KESt-frei für die Unterstützer gesichert.

Start-Up von Blue Minds Group fördert die Initiative in Wien

Im Raum Wien und Umgebung bietet das Energie Start-Up Collective Energy von Christoph Zinganell Unterstützung für den Neustart: „Die wirtschaftliche Erneuerung und das Erreichen der Klimaziele müssen Hand in Hand gehen“, stellt Zinganell klar. „Collective Energy ermöglicht gemeinsam mit WIR Energie, dass Privatpersonen österreichische Betriebe dabei unterstützen, Ihren Standort zukunftsfit und unabhängig zu machen.“ Anfragen zum „COVID-19 Support“ können direkt über die Website www.wir-energie.at/covid-19-support/ gestellt werden.

Umsetzungsbarriere Bürokratie

Einzig Behördenwege verzögern die unmittelbare Hilfe für strauchelnde Unternehmen. „Je nach Bundesland dauern Bewilligungsverfahren einige Wochen, bevor die Umsetzung beginnen kann“, zeigt Nadrag auf. Politische Akzente, wie die jüngst vorgestellte Pflicht für Photovoltaik-Anlagen-Pflicht im Wohnungsneubau in Wien, wären dringend fächendeckend notwendig, um die Klimaziele der Bundesregierung erreichen zu können.

Ähnliche Beiträge