DB Schenker präsentiert emissionsfreien FUSO eCanter für Wien

Foto: DB Schenker Fuso-eCanter

Als Vorreiter von innovativen Logistiklösungen hat sich DB Schenker das Ziel gesetzt, der führende Anbieter grüner Logistik zu werden und die Transportemissionen bis 2030 um 40% zu senken. Um dieses Ziel auch zu erreichen, konzentrieren wir uns bei zahlreichen Aktivitäten auf das Thema Nachhaltigkeit und zwar von der ersten bis zur letzten Meile.

Um eine emissionsfreie Logistik auch in der Wiener Innenstadt zu ermöglichen, nimmt DB Schenker zwei vollelektrische FUSO eCanter-Lkw in Betrieb, die in Kombination mit Lastenfahrrädern einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung der Lärm- und Umweltverschmutzung in der Bundeshauptstadt leisten können.

Der Lkw wird in Wien präsentiert in Anwesenheit von:

  • Herrn DI (FH) Hans-Jürgen Salmhofer, MSc,
    Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
  • Herrn Mag. Alexander Winter, CEO von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa
  • Herrn Maximo Lopez Alvarez, Senior Vice President Land Transport von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa
  • Herrn Andreas Prummer, Vertriebsleiter Mercedes-Benz Trucks, Unimog und FUSO Canter
  • Herrn Ronald Moser, Key Account Manager Mercedes-Benz Trucks

Details zum Fahrzeug sowie zu den Nachhaltigkeitszielen von DB Schenker lesen Sie in der nächsten Ausgabe des Fachmagazins UMWELT JOURNAL – erscheint Mitte April. Nachzulesen auch im Web als E-Paper.

Ähnliche Beiträge

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com